Verbesserung im Bereich Sprint / Schnelligkeit / Spritzigkeit als Fußballer

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

2x die Woche Krafttraining ist schon ok, allerdings helfen Dir nur Brust-und Bizeps weniger beim Sprinten. Du solltest den ganzen Körper trainieren, vor allem auch Rücken und Bauch. Ein starker Rumpf hilft Dir, schnell zu werden. Bei 4x Fußball die Woche ist es zeitlich schwierig, auch noch intensives Krafttraining für die Beine zu machen, es würde Dir aber sehr weiterhelfen. Nach dem Beintraining solltest Du aber einen, besser 2 Tage Pause für die Beine haben.

Langes, langsames Joggen hilft Dir hier auch nicht wirklich weiter, Du musst speziell das kurze, schnelle Antreten trainieren. Eben genauso, wie Ihr es auch im Training macht.
Sprich doch Deinen Trainer auf "Hausaufgaben" an, der kennt Dich!

also sollte ich es doch probieren umzustellen? kniebeuge,sit ups, klappmesser, usw...was könnte ich denn für den rumpf machen...hab kurzhanteln und langhantelstange zur verfügung...hilft mir das einnehmen von eiweiß-drinks zum schnelleren aufbau?

sprintübungen wären zum beispiel: 5x 6 Sprints über 30 Meter 5x 6 Sprints Berg hoch

Immer her mit den Übungen ;)

0

Ich würde dir zu mehr Koordinationstraining und Sprungkrafttraining raten! Unter den Themen findet du im Forum echt sehr sehr viel. Sein vorsichtig wenn du Muskelmasse an den Beinen trainierst, denn wenn du zuviel hast, geht das auf kosten der beweglichkeit!

zwecks lauf abc...sind das übungen wie anfersen, kniehebelauf und sowas? diese übungen kann ich aus dem F-F , da ich das beim Training 3x die Woche als Erwärmung mache :)

Mir gehts eher um Übungen für Sprungkraft+Waden, Muskulator die für den Sprint wichtig sind!

danke

Was möchtest Du wissen?