Veränderte WärmeEmpfindung durch muskelaufbau?

1 Antwort

ja. Muskeln produzieren selbst ohne Anspannung Wärme. Diese Wärme lässt dich weniger frieren und eher schwitzen. Ausserdem vergrößert sich dein Körpervolumen im Verhältnis zur Körperoberfläche mehr, was diesen Prozess unterstützt. (Aus dem Grund sind Eskimos besser wohlbeleibt und Afrikaner besser schlank.)

Belastungsschmerz in Schulter

Aus gesundheitlichen Gründen bin ich darauf angewiesen, meine Rückenmuskulatur aufrecht zu erhalten. Leider habe ich seit Mai 2009 Probleme mit der rechten Schulter. Zuerst hat sie nur "geknackt", dann plagten mit pochende Schmerzen durch eine heftige Schleimbeutelentzündung und mitlerweile leide ich nur noch unter Bealstungsschmerz nach bestimmten Bewegungen. Leider war mein Orthopäde nicht in der Lage mir weiterzuhelfen, da er der Meinung war, dass er mir nur helfen kann, wenn ich akute Schmerzen habe. Naja, jetzt ist meine Frage, woran es liegen kann, dass ich hauptsächlich bei Überkreuzbewegungen (z.B. Seilzugübungen, aber auch Schlagzeugspielen) Schmerzen am Bizepssehnenansatzpunkt habe und was ich dagegen tun kann? Wie gesagt, leider hatte ich schon bei 3 Ärzten keinen Erfolg, was wohl daran liegt, dass ich Kassenpatient und ein Totalschaden bin:( Ich habe keine Bewegungseinschränkung in der Schulter! Vielleicht weiß auch jemand, wie lange so etwas dauern kann! Ich muß eben einen Weg finden, die Schulter aber auch den Rücken nicht zu verschlimmern.

...zur Frage

Anfänger - Probleme beim Training (Schwäche)

Servus!

Kurz zu meiner Wenigkeit: Ich bin 174cm groß und wiege am Morgen (nach dem Stuhlgang) 70kg. Seit 2-3 Wochen trainiere ich nach einem Ganzkörperplan, der von vielen hoch angepriesen wird. Vor einem Jahr hatte ich zuletzt ein Studio von innen gesehen, jedoch konnte ich nicht die Begeisterung finden.

Mir ist in den Wochen aufgefallen, dass ich ich mich schon nach den ersten Sätzen sichtlich ausgelaugt fühle und im Kopf nicht mehr ganz bei der Sache bin. Woran könnte es liegen? Denn vor einem Jahr hatte ich das Problem nicht.

Meinen Ernährungsplan habe ich optimiert und halte ihn bereits seit 3 Wochen durchgehend ein, daran liegt es also nicht. Vor dem Sport (30min) verzehre ich noch eine Banane und beim Training konsumiere ich 0,5L Wasser bis 1L.

War beim Onkel Doc und habe mein Blut überprüfen lassen, was alles im grünen Bereich ist!

Bin total ratlos, würde mich über jede Antwort freuen.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?