V-Oberkörper? Muskel definieren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi,

Dein Knochenbau ist Dir genetisch vorbestimmt, den kannst Du durch keine Übung der Welt verändern.

Durch entsprechende Übungen kannst Du aber erreichen, dass Dein Rücken breiter wirkt als Deine Hüften = V-Form. Damit Schulter und oberer Rücken sich zum gewünschten V öffnen, eignen sich Übungen wie Schulterheben und Nackenheben (= breite Schultern); sowie Klimmzüge und Latziehen für einen breiten Latissimus. Voraussetzung ist natürlich, dass auch die Belastung (Gewicht/Widerstand) stimmt.

Wenn Du Deine Muskeln definieren möchtest, so musst Du abnehmen. Man kann nicht nur gezielt die Oberarme definieren! Definieren bedeutet nichts anderes als Fettabbau: man nimmt weniger Kalorien zu sich, als der Körper braucht. Durch die Fettreduzierung treten die Muskeln dann besser sichtbar = definierter hervor.

Gruß Blue

...und den seitlichen Deltamuskel nicht vergessen - durch Seitheben trainieren!

0

wennn du genetisch veranlagt bist mehr fett anzusetzten kannst du dagegen nichts machen.

du solltest aber auf deinen ernähjrung achten also kohlenhydrate vor dem training etwas eiweiß und viel obst gemüse und nur wasser trinken!

um einen V oberkörper zu bekommen musst du den kompletten overkörper trainieren(trapezius,latissimus,pectoralis major), weil sonst agonist und antagonist nicht mehr im verhäl´tnis stehen und dass kann zu beschwerde führen! Am wichtigsten meines erachtens nach ist jedoch der große rückenmuskeln (Latissimus)!!! außerdem mal laufen gehen das verbrennt am 30min. belastung effektiv fett oderr fahrr rad 1std. mindestens.

wenn du noch fragen hast schreib mir.hoffe ich konnte ein bisschen helfen cya ;)

erstmal vielen dank für die antwort:D könnteste mir vllt beim trainigsplan erstellen helfen? soll ich jeden tag jeweils bestimmte muskelpartien trainieren (spliten) o. jeden 2 tag ganzköper? & wo die ausdauereinheiten einbringen? soll der schwerpunkt eher auf ausdauer o. muskeltraining?

0

Hi!

Erstens würde ich den Trainingsplan umstellen (wenn nicht gezielt Gründe für diesen bestehen). Wieviel trainierst du denn, also wie lang und welche Muskeln? Ist sonst etwas schwierig, dir auf deine Frage zu antworten

V- Rücken: Lat- Ziehen zur Brust und in den Nacken mit breitem Griff

Gruß

also ich trainiere jeden 2 tag jeweils ne gute stunde ganzkörper halt (beine, brust, rücken, bauch...) meistens aber nur ein satz jeweils

0

Scott Adkins (Yuri Boyka undisputet 2-3) hat auch von Natur aus ein dickeres Becken. Bei ihm jedoch fält es nicht allzusehr auf weil er wirklich durchtrainiert ist. Ganz einfach du musst dein Schulter/Taillen Verhältnis verbessern. Das bedeutet Rücken+ Schultern trainieren damit du obenrum breiter wirst, und deine Mitte auf das Minimalste reduzieren.

welche übungen soll ich denn machen fürs mitte reduzieren?

0

Buchtipp; Kafttraining an Seilzug- und Fitnessgeräten, Hofmannverlag,Schorndorf. Mit Grundlagen des sportlichen Trainings und Splitprogrammen.

Liegt an der Ernährung !

wie meinste das eigtlich achte ich schon auf die ernährung

0

Was möchtest Du wissen?