Unterstützt es die Fettverbrennung, Carnitin mit Koffein einzunehmen?

2 Antworten

Primär verbrennst du Kalorien über ein gezieltes Ausdauertraining in Verbindung mit einer ausgewogenen und Kalorienreduzierten Ernährung. Du mußt eine negative Kalorienbilanz haben um Körperfett abbbauen zu können. Das heißt im Klartext, mehr Kalorien verbrennen als du dem Körper zuführst. Carnitin ist ein natürlicher Stoff den der Körper über die Nahrung aufnimmt ( Carnitin ist hier überwiegend in rotem Fleisch enthalten ) und darüber hinaus kann der menschliche Organismus Carnitin über die Aminosäuren Methionin und Lysin selber bilden. Creatin spielt eine wichtige Rolle im Energiestoffwechsel. Das zu der Wirkungsweise. Wie auch bei Creatin oder den Aminosäuren kam dann irgendwann einer auf die Idee das eine erhöhte Gabe von Creatin den Fettstoffwechsel ankurbeln soll. Wissenschaftlich ist dies nicht 100 %ig erwiesen, somal ein zu hoher Creatingehalt im Körper über die Nieren ausgeschieden wird, was das ganze dann natürlich fragwürdig macht. Koffein als solches ist ein aufputschendes Mittel. Koffein regt das Herz-Kreislaufsystem an, stellt aber auch die Blutgefäße enger und erhöht den Blutdruck. Eine Eigenschaft die also nicht gerade Gesundheitsfördernd ist. Von daher rät man von hohem Koffeinkonsum auch ab. Creatin in Kombination mit Koffein hat in meinen Augen keinen Nutzen der dich in Punkto Körperfettabbau weiter bringen würde. Von daher ernähre dich ausgewogen, Kalorienreduziert und übe eine regelmäßiges Ausdauertraining aus. Das ist nicht nur effektiver sondern auch gesünder. Näheres zu Creatin und einigen Studien kannst du im unteren Wikipedialink einlesen.

Quelle: Wikipedia

http://de.wikipedia.org/wiki/Carnitin

Carnitin ist ein sehr gutes Beispiel, für viel Propaganda und Werbung um ein Produkt, welches die meisten Versprechen um seine Wirkung nicht einhalten kann. Bezogen auf die dem Carnitin zugesprochenen fettverbrennenden Eigenschaften, ist es reine Geldverschwendung. Koffein dagegen führt nachweislich zu gesteigerter Oxidation von freien Fettsäuren während Ausdauerbelastungen. Voraussetzung dafür ist jedoch, ein niedriger Blutzuckerspiegel. Also die letzte Aufnahme von Kohlenhydraten sollte 3-5 Stunden zurück liegen. Für diesen Effekt genügen 150-250 Milligramm. Aber nicht zu oft einnehmen!

Absolut richtig. L-Carnitin zu sich zu nehmen bringt rein gar nichts, das ist bloß Werbung. Carnitin ist zwar ein Stoff, der eine wesenstliche Bedeutung beim Fettstoffwechsel hat. Der Vorteil einer Substitution ist aber nicht erwiesen.

0

Kaffee vor dem Wettkampf?

Schadet es dem Herzen vor einem Rad Wettkampf Kaffee zu trinken oder hilft es sogar der Leistungsfähigkeit?

...zur Frage

Wie sollte ich (M/16 Jahre/ 175cm/ ca. 73kg) am besten mit dem Training anfangen? Ich bin vom Körpertyp eher Endomorph.

İch M/16 Jahre/ 175cm/ ca. 74kg/ will mit dem Training anfangen. İch bin vom Körpertyp eher Endomorph. İch würde gerne einen eher definierten nicht zu übertrieben Körper haben, sodass alles fest sitzt bzw. man das meiste sehen kann ... İch erwarte nicht das alles in 3 Monatenfertig ist. Habe mir vorgestellt das ich z.B Montags Bauch und Brust mit Sit-Ups, Crunches usw trainiere 3x 10 WDH ? Dienstags: Die Arme mit Hanteln k.A wie viele Wiederholungen oder Saetze. Mittwochs: Für ca. 30 Min Joggen gehe

Wie sollte mein Trainingsplan und Ernaehrungsplan aussehen ? Was sollte ich beachten bin ein Anfaenger. Nutzen Booster wie Zec+ Kickdown irgendwas. Wie kann ich effektiv Fettberbrennen oder Muskelaufbauen ? Sollte ich zuerst Fettverbrennen und dann Muskelaufbauen oder erst Muskelaufbau dann Fettverbrennen ? Geht beides gleichzeitig ?

...zur Frage

Infos bezüglich der Creatin-Einnahme!

Servus,

ich habe vor, Creatin Monohydrat zu nehmen. Da ich Vegetarier bin und dementsprechend wenig Creatin zu mir nehme, denke ich, dass es sinnvoll ist. Ich betreibe 5 mal in der Woche Kraftsport/Crossfit.

Ich habe vor, es dauerhaft einzunehmen in geringen Mengen. D.h. 3-4 Gramm pro Tag am Morgen mit Traubensaft. Mehr nicht. In der sogenannten "Aufladephase" (ersten 5 Tage) werde ich die Dosis leicht erhöhen auf 5 Gramm pro Tag. Das ist doch in Ordnung, oder?

Ich möchte Muskelmasse aufbauen und Kraft steigern.

Was muss ich denn noch beachten?

Viel Wasser trinken. (5-6 Liter am Tag). Was gibt es noch zu beachten?

Gruß

...zur Frage

Koffein zur steigerung der Ausdauer?

Hi Leute!

Habe jetzt schon mehrmals gehört das Koffein zur steigerung der Leistung im Ausdauersport beitragen kann. Dardurch sollen die Kohlenhydratvorräte in den Muskelzellen erst später aufgebraucht werden, und auch eine höhere Adrenalinausschüttung soll den ganzen Effekt verstärken. Im Jahre 2004 wurde Koffein von der Liste der verbotenen Substanzen gestrichen, doch bevor ich es ausprobiere will ich mir noch ein paar Meinungen und Ratschläge einholen.

LG euer Culli

...zur Frage

Regt Koffein vor dem Sport die Fettverbrennung an?

Wer vor dem Sport Koffein zu sich nimmt, regt angeblich die Fettverbrennung extrem an. Was ist dran an dieser Aussage?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?