Unterstützt es die Fettverbrennung, Carnitin mit Koffein einzunehmen?

2 Antworten

Primär verbrennst du Kalorien über ein gezieltes Ausdauertraining in Verbindung mit einer ausgewogenen und Kalorienreduzierten Ernährung. Du mußt eine negative Kalorienbilanz haben um Körperfett abbbauen zu können. Das heißt im Klartext, mehr Kalorien verbrennen als du dem Körper zuführst. Carnitin ist ein natürlicher Stoff den der Körper über die Nahrung aufnimmt ( Carnitin ist hier überwiegend in rotem Fleisch enthalten ) und darüber hinaus kann der menschliche Organismus Carnitin über die Aminosäuren Methionin und Lysin selber bilden. Creatin spielt eine wichtige Rolle im Energiestoffwechsel. Das zu der Wirkungsweise. Wie auch bei Creatin oder den Aminosäuren kam dann irgendwann einer auf die Idee das eine erhöhte Gabe von Creatin den Fettstoffwechsel ankurbeln soll. Wissenschaftlich ist dies nicht 100 %ig erwiesen, somal ein zu hoher Creatingehalt im Körper über die Nieren ausgeschieden wird, was das ganze dann natürlich fragwürdig macht. Koffein als solches ist ein aufputschendes Mittel. Koffein regt das Herz-Kreislaufsystem an, stellt aber auch die Blutgefäße enger und erhöht den Blutdruck. Eine Eigenschaft die also nicht gerade Gesundheitsfördernd ist. Von daher rät man von hohem Koffeinkonsum auch ab. Creatin in Kombination mit Koffein hat in meinen Augen keinen Nutzen der dich in Punkto Körperfettabbau weiter bringen würde. Von daher ernähre dich ausgewogen, Kalorienreduziert und übe eine regelmäßiges Ausdauertraining aus. Das ist nicht nur effektiver sondern auch gesünder. Näheres zu Creatin und einigen Studien kannst du im unteren Wikipedialink einlesen.

Quelle: Wikipedia

http://de.wikipedia.org/wiki/Carnitin

Carnitin ist ein sehr gutes Beispiel, für viel Propaganda und Werbung um ein Produkt, welches die meisten Versprechen um seine Wirkung nicht einhalten kann. Bezogen auf die dem Carnitin zugesprochenen fettverbrennenden Eigenschaften, ist es reine Geldverschwendung. Koffein dagegen führt nachweislich zu gesteigerter Oxidation von freien Fettsäuren während Ausdauerbelastungen. Voraussetzung dafür ist jedoch, ein niedriger Blutzuckerspiegel. Also die letzte Aufnahme von Kohlenhydraten sollte 3-5 Stunden zurück liegen. Für diesen Effekt genügen 150-250 Milligramm. Aber nicht zu oft einnehmen!

Absolut richtig. L-Carnitin zu sich zu nehmen bringt rein gar nichts, das ist bloß Werbung. Carnitin ist zwar ein Stoff, der eine wesenstliche Bedeutung beim Fettstoffwechsel hat. Der Vorteil einer Substitution ist aber nicht erwiesen.

0

Infos bezüglich der Creatin-Einnahme!

Servus,

ich habe vor, Creatin Monohydrat zu nehmen. Da ich Vegetarier bin und dementsprechend wenig Creatin zu mir nehme, denke ich, dass es sinnvoll ist. Ich betreibe 5 mal in der Woche Kraftsport/Crossfit.

Ich habe vor, es dauerhaft einzunehmen in geringen Mengen. D.h. 3-4 Gramm pro Tag am Morgen mit Traubensaft. Mehr nicht. In der sogenannten "Aufladephase" (ersten 5 Tage) werde ich die Dosis leicht erhöhen auf 5 Gramm pro Tag. Das ist doch in Ordnung, oder?

Ich möchte Muskelmasse aufbauen und Kraft steigern.

Was muss ich denn noch beachten?

Viel Wasser trinken. (5-6 Liter am Tag). Was gibt es noch zu beachten?

Gruß

...zur Frage

Körperfettanteil reduzieren ohne Muskelmasse zu verlieren?

Ich bin 17 jahre alt, 1,79 groß und wiege 90,5 kilogramm, nun das klingt jetzt erstmal als wäre ich relativ unsportlich wenn ich nicht gerade so aussehe wie ein bodybuilder. Ich spiele Wasserball, Fußball und mache Krafttraining. Ich habe einen Körperfettanteil von ca. 20 % was einfach viel zu viel für mich ist wie ich finde, da ich im Fußball und Wasserball nicht unnötig 5-10 kilogramm fett mit mir tragen möchte und nebenbei definierter aussehen möchte habe ich mich dazu entschlossen nun meinen Körperfettanteil zu reduzieren jedoch möglichst ohne viel Muskulatur zu verlieren da ich schon große Fortschritte gemacht habe, was Muskulatur betrifft Es fällt mir aber schwer einen passenden Ernährungsplan zu erstellen geschweige denn diesen zu befolgen. Habt ihr Tipps?

MfG und vielen dank im voraus

...zur Frage

Regt Koffein vor dem Sport die Fettverbrennung an?

Wer vor dem Sport Koffein zu sich nimmt, regt angeblich die Fettverbrennung extrem an. Was ist dran an dieser Aussage?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?