Unterstützt die Infrarot-Kabine die Regeneration?

1 Antwort

Es werden aktive und passiver Regenerationsmethoden unterschieden. Sauna (Infrarot-Kabine) und Solarium oder auch die Massage zählen zu den passiven Methoden. Sinnvoll kann es sein, je nach Training das vorher absolviert worden ist und welcher Regenerationstyp Du bist. Es muss auch nicht jedes Mal nach dem Training sein, sondern eine Belohnung nach einem kalten Waldlauf oder Radausfahrt. Du musst Dich darauf einlasse, einfach ausprobieren und schauen ob Du Dich nachher besser fühlst. Oder ob Du nur darüber grübelst was es kostet. Aktive Regeneration wäre z.B. ein Regenerationslauf 50-60% HFmax oder ein Dehnprogramm.

gute Antwort, Thomas!

0

Super Antwort, kann mich Breitseite nur anschließen!!! DANKE und liebe Grüße, Sportmuffel

0

Knieprobleme -> 16 jahre

Dazu gehören zB: Joggen(Aber erst nachdem ich aufgehört habe) Beinpresse(Fitnesstudio) Kniebeugen In die Hocke gehen

Also eher so Streck/Beug-Bewegungen (meistens). Ich bin 16 Jahre alt. Das Problem habe ich nun seit ca. einem Jahr. Es ist soweit ich weiß ein Anlaufschmerz. Ist also nur kurz da und endet nach Sekunden wieder.

Ich sitze aber seit ca. zwei Jahr besonders des Stresses wegen nurnoch am PC..(abgesehen von der Schule). Dort sitze ich dann ebenfalls meistens auch im Schneidersitz. Wenn ich mich dann normal wieder hinsetze manchmal, merke ich ebenfalls so nen Ziehen für nen kurzen Moment.

Muss ich als 16 Jähriger direkt von dem Schlimmsten ausgehen wie Arthrose o.ä? Oder kann dies auch durch die lange(vorallem im Schneidersitz) sitzende Tätigkeit kommen und durch die reduzierung behoben werden? Ich habe mich nämlich im Internet erkundigt und lese ständig nur von Arthrose...

Ich war bereits beim Orthopäden der mich aber nur geröngt sowie befragt hat. Dort hatte ich es bereits 4-6 Monate. Eine echte Diagnose war das aber eher nicht.

Ich weiß das hier (vermutlich) keine diesbezüglich gelernten Ärzte sind und keine Diagnose gestellt werden kann. Um eine Vermutung sowie Weiteres wäre ich aber trotzdem dankbar.

Grüße.

...zur Frage

Wie und womit soll ich am Besten anfangen? Will unbedingt abnehmen! Kann ich das überhaupt schaffen?

Bin w,29,170cm,110kg.Ich bin "soviel Körper" ich weiss nicht ob ich das Abnehmen überhaupt noch schaffen kann. :( Ich weiss,wo meine Schwächen sind: zuviel Essen u zu wenig Bewegung.Eigentlich ist egal,ob ich "gesund" (Salat,Gemüse,Obst etc.) oder "ungesund" (Nudeln, Süssigkeiten etc.) esse,ich esse meistens zuviel.Weiss nicht,ob ich mein Sättigungsgefühl je wieder finde. :( Ich hab auch keinen Plan,WO und WIE ich anfangen soll,meine Lebensgewohnheiten umzustellen.Ich hab mir einen Hometrainer gekauft (Rad) und will aber nicht einfach drauflos fahren,sondern mit Sinn.Ich habe zum Glück -ausser bissl Kreuzschmerzen- keine gesundheitlichen Probleme.Aber ich will jetzt endlich was tun,ich will nicht noch mehr zunehmen,ich fühl mich nicht mehr wohl -schon lange nicht mehr.. Bitte habt ihr Tipps od. Ideen für mich,wie ich am Besten anfangen kann? Wie kann ich die Ernährung umstellen u Bewegung machen, damit beides zusammen spielt? Welchen Pulswert brauch ich,wie oft soll ich trainieren u wie lange? Ich will wenigstens auf ca.80 kg reduzieren.Aber ich bin ungeduldig u wenn sich nicht bald Erfolg zeigt,neige ich extrem schnell zum Aufgeben u verfalle wieder in die alten "mir is eh alles egal Strukturen" .. :(( Will Gewicht loswerden u meine Muskeln stärken, vor allem Brustmuskeln, Bauchmuskeln,Beinmuskeln.Genügt das Radfahren od. was kann ich sonst noch dafür tun? DANKE an Euch!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?