Unterschiedliche Clips bei Rennrad und Mountainbike?

3 Antworten

Hi ich möchte niemandem widersprechen, aber ich hatte am Rennrad auch erst mein MTB SPD System um nur ein System und ein Paar Schuhe zu haben und fand das schon sehr wackelig (Antreten, fahren am Berg etc.). Nach meiner Erfahrung würde ich das auf keinen Fall empfehlen. Habe jetzt das SPD-SL (Rennrad-) System und das ist wirklich viel besser für's Rennrad. Man kann natürlich schlechter laufen, aber irgendwie wundert es mich immer wie weit die Leute laufen wollen mit Rennrad Schuhen. Auf kurzen Wegen hatte ich noch nie Probleme und mit den Shimano SPD-SL geht's ja sogar noch relativ gut.

Ich nehme an du meinst das Schuhclipsystem. Das kommt auf das Pedalsystem an welches am Rad verbaut ist. Wenn das des Rennrades mit dem MTB identisch ist kannst du die Schuhe auf beiden Rädern nutzen. Sollte am MTb zb. ein anderes Pedalsystem vorhanden sein kannst du dies aber problemlos gegen das System was du auch am Rennrad hast tauschen, was letztlich auch Sinn macht da du sonst zwei paar Schuhe haben mußt.

ich verwende am rennrad auch das spd- system (fürs mtb). das quäntchen weniger an energieübertragung nehme ich gerne in kauf dafür dass ich mein rad noch vernünftig die treppen hochtragen kann und es mich nicht sofort auf die schnauze packt wenn ich auf der passhöhe vom rad absteige, denn in den rennradschuhen kann man echt nicht laufen, und wenn, dann sieht es so aus als ob man in die hose gemacht hat. also mein rat für dich: verwende mtb- pedale an beiden rädern, dann reicht dir auch ein paar schuhe. rennradsystem am mtb macht keinen sinn, aus oben genanntem grund.

Was möchtest Du wissen?