unterschiedler Kalorienverbrauch bei gleicher Wattleistung auf unterschiedlichen Geräten

1 Antwort

Zum Einen sind die Kalorienangaben auf den Heimtrainern nicht wirklich ernst zu nehmen. Der Kalorienrechner berechnet aus Herzfrequenz und Intensität die verbrauchten Kalorien hoch. Individuelle Dinge wie Stoffwechselaktivität kann der Computer natürlich nicht einbeziehen. Von daher würde ich mich gar nicht erst an die Kalorienverbrauchsangabe orientieren. Was die unterschiedliche Angaben betrifft, wenn du bei beiden Trainingseinheiten mit Pulsermittlung trainiert hast wirst du bei beiden Einheiten vermutlich unterschiedliche Pulswerte gehabt haben, so das der Computer auf eine andere Berechnung kam. Sollte dies nicht der Fall sein, dann wären wir hier bei der Genauigkeit der Computer, die du wie oben schon erwähnt einfach nicht als realen Maßstab nehmen kannst. Was den direkten Vergleich betrifft, so hast du beim Laufen auf Grund der Tatsache das mehr Muskelanteile gegenüber dem Radfahren in der Bewegung integriert sind ( hier ist der Oberkörper ja auch in der Bewegung ) auch einen etwas höheren Kalorienverbrauchsanteil. Entscheidend fließt auch noch der Antrieb ein. Beim Radergometer bewegst du eine Schwungmasse die einen gewissen Nachrolleffekt hat. Ähnlich wie beim richtigen Fahrrad wo der Rollfähigkeit noch mit ein fließt. Beim Laufen/Crosstrainer hast du dies nicht. Der Aufand beim Radergomter 150 Watt zu treten sollte demnach einen Ticken leichter sein als beim Crosstrainer.

danke für die ausführliche Antwort

0

Mein Crosstrainer hat ebenfalls eine Schwungmasse von 22 kg...Wahnsinn nicht wahr. Ich achte schon darauf, was ich mir kaufe. Und gebe gern etwas mehr Geld aus. Aber ihr habt Recht. Ich selbst habe aus Jahre langer Trainingserfahrung auch schon mitbekommen, dass die Kalorienverbrauchsangaben auf den Geräten so gut wie nie stimmen. Manche rechnen gar nur die Umdrehungen um, egal bei welcher Stufe oder Wattleistung. Hauptsache ist, dass die Wattangaben stimmen. Das sollte man bei so teuren und neuen Geräten von namenhaften Herstellern schon erwarten dürfen.

0

Warum turnen Frauen und Männer unterschiedliche Geräte

Beim Geräreturnen ist es ja zum Teil so, dass Frauen und Männer an für sie spezifischen Geräten turnen: Die Männer am Barren, die Frauen am Stufenbarren, die Männer am reck , die Damen am Balken. Bei den Sprüngen ist das ja ähnlich: Die Turnerinnen am Pferd, die Turner am Doppelbock. Hängt das ausschließlich mit der Anatomie und dem unterschiedlichen Kräfteverhältnis zusammen?

...zur Frage

Kohlenhydrat Shakes einnehmen !

Hallo, ich habe gehört, dass kohlenhydrat Shakes gute Energielieferanten sind. Und da ich heute einen Leichtathletikwettkampf habe, wollte ich fragen ob es gut ist, vor dem Wettkampf einen Shake zu mir zu nehmen ! Da ich heute unter anderem am Schluss des Wettkampfes einen Kurzstreckenlauf (800m) mache, ist es dann sinnvoll am Ende bzw. kurz vor dem Lauf nochmal ein Schlückchen von dem Shake zu nehmen?

Danke im vorraus !!

LG

...zur Frage

Wieviel Watt hat ein guter Crosstrainer?

Wieviel Watt Leistung hat denn ein guter Crosstrainer? Ich finde es sonst schwierig, die unterschiedlichen Geräte miteinander zu vergleichen.

...zur Frage

Welchen Crosstrainer, Kettler Vito M oder CTR3?

Da meine körperliche Fitness momentan eher unterirdisch erscheint, habe ich mir nun überlegt, mir einen Crosstrainer zuzulegen. Nach ein wenig Internetrecherche und Besuch im Sprotgeschäft … bin ich nun nicht wirklich schlauer als vorher. Ich habe mir den Kettler Vito M und den CTR3 angeschaut und fand ersteren an und für sich recht angenehm (auch preislich), allerdings hat dieser keinerlei Programme und nur 10 Stufen. Reicht das? Ich bin relativ klein - 1,60 und hatte in Fintess-Studios meist das Gefühl, dass die Geräte dort für meine Größe eher ungeeignet waren. Nutzen möchte ich das Gerät zum einen, um wieder ein bisschen sportlicher zu werden, zum anderen, um Gewicht zu reduzieren. 500 und 900 Euro ist natürlich ein beträchtlicher Unterschied. Gibt es einen spürbaren Mehrwert bei dem teureren Gerät oder läuft es letztlich aufs Gleiche hinaus?

Hat jemand vielleicht Erfahrungen mit den Geräten und kann mir ein bisschen weiterhelfen?

...zur Frage

Starker Leistungseinbruch und unterschiedlicher Puls bei gleicher Belastung?

Hallo, ich bin 21 Jahre al, 1,80m groß und wiege zur zeit 77kg. Ich trainiere nun seit einigen Wochen im Fitnessstudio auf dem Fahrradergometer meine Ausdauer. Schnell konnte ich auch schon deutliche Erfolge erkennen, bis zum Training heute. Ich konnte mich kaum eine Stunde auf dem Fahrrad halten und an die Belastung von der letzten Trainingseinheit war erst gar nicht zu denken. Ich trainieren normalerweise nach folgendem Plan: Mo:Ausdauer Di: Ganzkörperkräftigung Mi: --- Do: Ausdauer Fr:Ganzkörperkräftigung Sa/So:------

Das Ausdauertraining sieht bei mir so aus, dass ich 90 Minuten lang bei einem Puls von 140-150 fahre und zwischendurch alle 5-10 Minuten für 2 Minuten den Puls bei unterschiedlichen Belastungen auf >170 bringe. Nach dem Trainigsplan hatte ich am Wochenende ja eigentlich genug Zeit zum regenerieren, ich habe mich auch nach dem letzten Training nicht unwohl gefühlt. Ich musste allerdings Freitag, Samstag und Sonntag auf Nachtschicht arbeiten, kann der Leistungseinbruch daher kommen, weil mir die nächtlichen Schlafphasen zur Regeneration gefehlt haben? Oder woher kann diese Leistungseinbruch noch kommen?

Und dann habe ich noch eine zweite Frage. Es heißt ja, dass der Körper bei einer bestimmten Leistung auch einem dementsprechenden Puls hat. Ich habe bei mir allerdings feststellen können, dass ich auf dem Ergometer bei unterschiedlichem Verhältnis zwischen Widerstand und U/min, welche beide aber die Gleiche Wattzahl ergeben sollten deutliche Pulsunterschiede habe. Also ich meine das so: Widerstand x bei 80-90 U/min~ 150 Watt (Beispielzahl) Widerstand y bei 60-70 U/min~ 150 Watt Zwischen diesen beiden "Konfigurationen" liegen bei mir bis zu 20 Pulsschläge. Woher kann man das kommen? Und wie kann ich meinen Puls auch in dem niedrigeren Umdrehungsbereich nach unten bekommen? Einfach nur in diesem Trainieren oder kann man da noch was anderes machen?

Ich hoffe ihr Versteht meine Fragen und könnt mir helfen.

...zur Frage

Alter Crosstrainer muss raus - Worauf muss ich beim kauf eines neuen achten?

Hallo Sportbegeisterte

Ich habe seit ca 5 Jahren einen Crosstrainer und bin nun auf der Suche nach einem neuen. Aufgrund der Masse an Crosstrainer, die im Netz angeboten werden, blicke ich überhaupt nicht mehr durch. Da ich die Marke Kettler kenne - im Gegensatz zu vielen anderen - würde ich deren Geräte mal in meine Vorauswahl nehmen (http://www.sportforster.de/kettler/crosstrainer.html). Die Crosstrainer von Kettler werden zudem sehr häufig angeboten, daher bin ich bis jetzt davon ausgegangen die seinen die Besten für zu Hause.

Doch mein Problem liegt einfach darin, dass mein jetziger nicht mal im Ansatz so viele Funktionen hat wie die Neuen. Es gibt bei jedem Gerät so viele Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten, worauf muss man denn achten? Welchen würdet ihr mir empfehlen?

Kann man einfach nach dem Preis kaufen? Gibt es Qualitätsmerkmale?

Eine weitere Frage von mir wäre ob ihr mir noch einmal den Unterschied zwischen Ergometer und Crosstrainer erklären könntet?

Oh man, vielen Fragen und große Verwirrung in meinem Kopf :)

Ich hoffe ihr könnt mir helfen und meine Fragen beantworten

Dierk

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?