Unterschied zwischen Dopingmitteln und Dopingmethoden

1 Antwort

Den Wortteil „...mittel“ kann man in der Regel durch „...stoff“ (oder „...medium“, „...werkzeug“) ersetzen, während „Methode“ die Art und Weise ist, wie diese Mittel eingesetzt werden. Beim Doping ist diese Trennung nicht so konsequent. Hier sind Dopingmittel die Dopingstoffe (Anobolika, Aufputschmittel bzw. - je nach Sportart – Beruhigungsmittel, Hormone u.a.). Dopingmethoden sind dagegen Handhabungen durch bestimmte apparative oder chemische Verfahren, die Leistungsfähigkeit zu verändern (Blutaustausch, Vermehrung der roten Blutkörperchen...). Gelegentlich werden auch die Maßnahmen, einen Dopingnachweis zu verhindern, zu den Dopingmethoden gerechnet, obwohl es ja eigentlich Täuschungsmethoden sind.

Was möchtest Du wissen?