Unterscheidet sich die Leistungsfähigkeit vor und nach einer Schwangerschaft?

2 Antworten

Erstmal nimmt die Leistungsfähigkeit ab. Einmal, weil man kurz vor der Geburt weniger bis gar keinen Sport mehr macht und zweitens ist man hormonell anders eingestellt. Es kommt aber auch auf die Sportart an. Meine Freundin z.B. ist im 8 Monaten noch 20 km pro Tag gelaufen und nach der Geburt dort wieder gut eingestiegen. Eine andere Freundin von mir ist bis zwei Wochen vor der Geburt geritten, dann kam sie aufgrund des dicken Bauches nicht mehr rauf oder runter. Nach der Geburt ist sie nach drei Wochen wieder ihr ertes Turnier gestartet.

Man kann nicht direkt nach der Geburt wieder voll einsteigen, das liegt aber eher an den ausgeleierten Bändern und Gelenken. Bei Ausdauersportarten denke ich aber nicht, dass die Leistungsfähigkeit beim Wiedereinstieg merklich gesunken ist. Schließlich hat der Körper monatelang wesentlich mehr Gewicht mit rumgeschleppt und sich daran angepasst. Die absolute Schnelligkeit ist wohl erstmal weg, die Ausdauerfähigkeit dürfte aber nach wie vor gut sein. Zumindest bei einer Freundin war dakein Unterschied festzustellen. Entscheidend ist aber sicher, ob man vorher schon lange regelmäßig Sport gemacht hat und ob man relativ bald nach der Geburt wieder anfängt.

Darf man in der Schwangerschaft Krafttraining betreiben?

Wenn ja, in welcher Form? Welche Intensität, Wdh´s? Eigentlich müsste es ja für Kind und Mutter gut sein, oder?

...zur Frage

Leistungsfähigkeit

Der menschliche Körper bestizt allerdings Schutzmechanismen, die in der Regel eine Überbelastung verhindern. Durch Training kann die Mobilisationsschwelle um 20 % erhöhrt werden.

>>>Die aus den genannten Gründen für das Training sehr wichtige Belastungsdosierunge wird mit Hilfe der Belastungskomponenten Intensität, Dichte, Dauer, Umfang und Trainingshäufigkeit in einem Belastungsgefüge festgelegt.<<<

Kann mir jemand diesen einen Satz genauer erklären (<<>>) Habe noch die zwei Sätze dazugeschrieben das man den Zusammenhang kapiert. Was bedeutet Belastungsgefüge?

...zur Frage

schwanger werden und power plate

hallo,

ich weiß ja, dass power plate im falle von schwangerschaft nicht genutzt werden soll. ich hab mich vor 2 monaten fürs pp angemeldet und es macht riesig spass und ich gehe 2 mal die woche dort hin. nun meine frage: wir planen unser zweites kind. würdet ihr jetzt "vorsichtshalber" aufhören mit dem powerplate oder es solange fortführen, bis irgendwann mal eventuell und hoffentlich eine schwangerschaft bestätigt wird? ich würde sofort aufhören, falls ich schwanger wäre, aber jetzt schon, das fände ich schade. es kann ja auch sein, es dauert noch n halbes jahr bis ich schwanger werde und dann muss ich solange auf mein pp verzichten? oder vielleicht nur noch auf vibro 25-30 statt 40 trainieren? bin echt unsicher und würde mich über erfahrungsberichte und meinungen freuen!

gruß jabbysindy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?