unterm Grundumsatz liegen gefährlich? ??

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nee, das ist nicht gefährlich.....

Erstens stimmen diese Rechnungen sowieso nie ganz, weil sie den individuellen Stoffwechsel nicht berücksichtigen und zweitens hat das mit Unterernährung nix zu tun, solange Du was futterst, wenn Du Hunger hast.....

Im Grunde liegt jeder Leistungssportler ständig unter seinem Umsatz - der Körper stellt sich aber darauf ein und arbeitet ökonomischer, das ist überhaupt kein Problem.

Und wie ist die Frage zum zweiten Punkt? Wahrscheinlich wieder ob das dem Wachstum schadet, oder? Nein, tuts nicht....

Machste gut so alles.

Meinte mit 2tem punkt eigentlich : so, das ist mein Training. Wie viele kalorien verbrauch ich dabei? Oder wie viele kalorien brauche ich mehr?????????? Also wis ist UNGEFÄHR mein grundumsatz und gesamtumsatz

Was möchtest Du wissen?