Untere Bauchmuskulatur stärker trainiert durch Übung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Bauchmuskulatur ist eine Muskelpartie die du nicht sonderlich stark vom Volumen her aufbauen kannst. Es ist richtig das Bein anziehende Übungen für den unteren Bereich sind und die Crunches für den oberen bis mittleren Bereich. Übe beide Varianten aus, damit du keine Dysbilanzen erfährst, wobei dein vermehrter Masseanteil im unteren Bereich wahrscheinlich weniger ein Muskulaturüberschuß ist. Vermutlich hast du hier etwas mehr Körperfett.

kommt auf den trainingszeitraum an indem du mit erhöhten gewichten trainiert hast. kann durchaus sein das du die bauchmuskulatur auch hypertrophieren kannst. falls du ausschließlich die unteren bauchmuskeln trainieren willst kenn ich eine gute übung: ausgangs- und endposition siehe bilder. ausführung: hüfte heben - hüfte absetzen variante: ausgangsposition - hüfte heben - nach links drehen - absetzen - abdrücken - in die mitte drehen - absetzen - abdrücken - nach rechts drehen - absetzen.

wichtig dabei, es soll sich so anfühlen als ob du mit deinen fußsohlen gegen die decke drückst. viele machen auch den fehler, dass sie nicht senkrecht nach oben drücken sondern die zehenspitzen eher richtung kopf ziehen, und so wird die übung leichter. sauber arbeiten und du sprichst vor allem die unteren 2 kompatimente an. die hände kannst du zu beginn seitlich hinlegen und etwas mit helfen, damit man die technik mal richtig lernt. (leicht in den boden drücken), danach am besten ohne hilfe.

Mit dieser Übung trainierst auch den Hüftbeuger,der könnte dann bezüglich Wirbelsäule Probleme machen. Die unteren Bauchmuskeln trainiert man so nicht. Buchtipp mit allen Varianten und Rückenschonend: Präventives Muskeltraining, Hofmannverlag Schorndorf.

Schlecht ist das Festhalten an der Bank. Die Hände gehören hinter dem Kopf und der Oberkörper darf nicht auf der Bank aufliegen.

Am besten auf einer Isomatte ausühren.

Liegt wohl eher daran dass du zuviel isst.

wohl kaum dann wärs weiter oben und würde sich auch etwas mehr bewegen

0

Was möchtest Du wissen?