Untere Bauchmuskulatur stärker trainiert durch Übung?

2 Antworten

Die Bauchmuskulatur ist eine Muskelpartie die du nicht sonderlich stark vom Volumen her aufbauen kannst. Es ist richtig das Bein anziehende Übungen für den unteren Bereich sind und die Crunches für den oberen bis mittleren Bereich. Übe beide Varianten aus, damit du keine Dysbilanzen erfährst, wobei dein vermehrter Masseanteil im unteren Bereich wahrscheinlich weniger ein Muskulaturüberschuß ist. Vermutlich hast du hier etwas mehr Körperfett.

kommt auf den trainingszeitraum an indem du mit erhöhten gewichten trainiert hast. kann durchaus sein das du die bauchmuskulatur auch hypertrophieren kannst. falls du ausschließlich die unteren bauchmuskeln trainieren willst kenn ich eine gute übung: ausgangs- und endposition siehe bilder. ausführung: hüfte heben - hüfte absetzen variante: ausgangsposition - hüfte heben - nach links drehen - absetzen - abdrücken - in die mitte drehen - absetzen - abdrücken - nach rechts drehen - absetzen.

wichtig dabei, es soll sich so anfühlen als ob du mit deinen fußsohlen gegen die decke drückst. viele machen auch den fehler, dass sie nicht senkrecht nach oben drücken sondern die zehenspitzen eher richtung kopf ziehen, und so wird die übung leichter. sauber arbeiten und du sprichst vor allem die unteren 2 kompatimente an. die hände kannst du zu beginn seitlich hinlegen und etwas mit helfen, damit man die technik mal richtig lernt. (leicht in den boden drücken), danach am besten ohne hilfe.

 - (Krafttraining, Übungen, Bauchmuskeln)  - (Krafttraining, Übungen, Bauchmuskeln)

Bauchprobleme seit mehreren Tagen.

Guten Abend miteinander.

Ich (Männlich 17) gehe nun seit ca. 6 Wochen ins Fitness-Center und betreibe dort Krafttraining. Leider habe ich seit einer Woche komische Beschwerden im Bauchbereich. Als ich also vor einer Woche nach dem Fitness nach Hause gefahren bin (mit dem Fahrrad ca. 3km) fühlte ich zu Hause ein Stechen rund um den Bauchnabel (an diesem Abend habe ich den Bauch stark trainiert mit Situps ec.). Nach diesem Ereigniss habe ich einmal aufs Training verzichtet um mich zu schohnen. Am nächsten Tag fühle ich das Stechen immernoch, jedoch nur schwach. 3 Tage später as ich von der Arbeit nach Hause fuhr (wieder mit dem Fahrrad) kamen plötzlich akute Bauchschmerzen auf. Es fühlte sich wie ein Brennen im mittleren bis unteren Bereich des Bauches an. Daraufhin bin ich sofort abgestiegen und weitergelaufen. Es wurde mit jedem Schritt schlimmer bis mich schliesslich jemand mit dem Auto abholen musste. Eine Stunde ins Bett liegen und der Schmerz war so gut wie weg. Nach einer weiteren Woche ohne Training und ohne grosse Probleme hab ich wieder mit dem Training begonnen und ganz vorsichtig jede Übung kontrolliert und mich vom Fitnessrainer beobachten lassen. Soweit habe ich jede Übung richtig ausgeführt. Eine weitere Woche vergeht one Probleme. Ich trainiere 3 Mal in der Woche. Heute war nun der Schlitteltag in meiner Berufsfachschule. Als ich nach dieser Woche ohne Probleme gehofft habe, dass das Problem nun behoben sei, trat es heute wieder auf.

Beschreibung: Ein Brennen im mittleren Bauchmuskelbereich, gefolgt von einem Stechen im Bauchnabel. Unwohles Gefühl im Bauch. Im mittleren bereich der Bauchmuskeln steht der Bauch hervor. Dies ist auf beiden Seiten fast gleich stark ausgeprägt wobei es auf der linken Seite noch etwas schlimmer ist.

Hoffentlich geben die zwei Bilder noch ein wenig Auskunft.

Weiss jemand was das sein könnte?

Vielen Dank für jede Hilfe!!

...zur Frage

Gute Statische Übung für obere Bauchmuskeln

Hi, ich suche ine gute statische Übung für meine oberen Bauchmuskeln!

Für die unteren und Mittleren, habe ich welche, aber ich habe keine für die oberen gefunden, sie werden bei den Übungen fast gar nicht angespannt...

Hofe ich habt eine oder mehrere parrat!

Juelz

...zur Frage

Wie trainiert man speziell die unteren Bauchmuskeln?

Habe oben gute Muskulatur will unten mehr. Wie geht das?

...zur Frage

Bauchmuskelmaschine oder Crunches auf dem Gymnastik-Ball besser?

Bei uns im Fitnessstudio haben wir eine Maschine für die Bauchmuskeln, auf der man sitzt wie auf einem Stuhl und zwei Griffe festhalten muss, um dann die Rückenlehne, mit Hilfe der Bauchmuskeln nach unten zu ziehen. Da ich meine Bauchmuskeln nicht übertrainieren will, muss ich mich zwischen den Ball-Crunches und der Maschine entscheiden. Welche Übung ist effektiver? Neben einer der beiden Übungen mache ich noch Crunches für die schrägen Bauchmuskeln und für die unteren Bauchmuskeln Beinheben hängend.

...zur Frage

Sehr weibliche Hüfte als Mann. Wie Form verbessern?

Hallo.

ich (m,23) bin sehr unzufrieden mit meiner Taille/ Hüfte und wüsste gerne ob man was dagegen tun kann. An sich bin ich recht schlank, aber an der Hüfte sitzt trotzdem etwas Speck, sodass es noch mehr zur Form einer weiblichen Hüfte beiträgt. Meine Taille und der Oberkörper sind im Gegensatz zur Hüfte sehr schmal. Ich finde, dass es stark auffällt und bin sehr unzufrieden mit der Optik.

Könnte ich gezielte Muskelgruppen trainieren und noch den Hüftspeck schrumpfen lassen um ein besseres Ergebnis zu erzielen? z.B. Bauchmuskeln, seitliche Bauchmuskeln, hintere seitliche Rückenmuskeln (weiss nicht welche da sitzen). Mein Rücken hat halt auch eine extreme V-Form bis zur schmalen Taille...und dann kommt die ausufernde Hüfte. Sehr unschön.
Dass man am Hüftknochen nichts wegnehmen kann ist mir schon klar. Mir fällt es nur schwer damit zu leben :-/

Für Tipps und Anregungen bin ich sehr dankbar.

Schöne Grüße

...zur Frage

Krafttraining nicht jeden Tag - zählt das auch für Chrunches / flache Sit-Ups?

Hallo Community, ich habe gelesen, man soll nicht jeden Tag Krafttraining machen, da die Muskeln 48 h Ruhe brauchen.

Ich mache jedoch jeden Tag 100 Chrunches (einfache) und frage mich ob das dafür auch gilt. Sie sind nicht so anstrengend.

Vielen Dank, zombiefan

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?