Unter Wasser ausatmen oder Luft anhalten?

2 Antworten

wenn das so ist, dass du gerne wasser trinkst, dann halt lieber die luft an, aber nicht zu tief und nicht zu lange, sonst kriegst du auf dauer schnell kopfschmerzen oder wirst en bissi benebelt;D(also so gehts mir manchmal) ich atme beim kraulen atme ich immer aus, dann biste oft schneller und fühlst dich nicht so voll..is aber bei jedem anders..musst gucken, wie du dich am besten fühlst, sodass du auch schön schnell sein kannst alex

ExuRei hat es schon richtig beschrieben. immer unter wasser ausatmen. wenn du dabei dennoch wasser geschluckt hast, war die ausatmung vielleicht nicht richtig. in dem moment wo du ausatmest kann keine luft rein. das kann eigentlich nur beim einatmen passieren. du solltest die atmung beim schwimmen immer wieder üben. -über wasser EIN unter wasser AUS- und dabei den richtigen rhytmus finden.

Was möchtest Du wissen?