Unreine Haut durch Eiweiß?

1 Antwort

Nach jedem Training ein Shaken mit 15 Gramm Eiweiß ist von der Menge jetzt nicht zu viel. Es kann bei einer hohen Eiweißzufuhr und je nach Empfindlichkeit schon zu unreiner Haut kommen. Die Talgdrüsen reagieren bei dem Ein oder andern schon mal etwas empfindlich was zu vermehrter Talg und Pickelbildung führen kann. Über eine ausgewogene Ernährung kannst du deine Eiweißzufuhr aber auch sehr gut über die normale Nahrungskette zuführen. Biologisch/natürliches Eiweiß wird oftmals besser vertragen als das synthetische aus der Dose.

Die Wahrheit bitte Creatin und Eiweiß

Hallo ich bin 17jahre alt. Bin 1 70cm groß und wiege 55kg. Und ich geh seit 2monaten ins Fitnessstudio 3x die woche. Und das problem ist ich nehme schwer zu hmm und ich will jetzt mir Eiweiß und Creatin gleichzeitig kaufen und beides gleichzeitig zu mir nehmen. Könnt ihr mir sagen welches Eiweißpulver gut ist und welches Creatinpulver gut ist. Ich ernähr mich ausgewogen ;) ich will nur ehrlich erfahrene antworten haben Ich hab gehört eiweiß macht ein wenig dick und creatin muskelmasse also wasser lagert sich in den muskeln und wenn ich noch gleichzeitig eiweiß nehme luxus :D welches eiweiß und welches creatin könnt ihr mir empfehlen

...zur Frage

Muskeln aufbauen bei 2000kcal pro Tag und viel Eiweiß?

Hallo,

ich wollte mal Fragen ob ich Muskeln aufbauen kann (egal ob es schnell oder langsam geht) wenn ich am Tag um die 2000kcal esse. Meine Daten: 16 Jahre 185cm groß und 80 kg schwer Ich habe einen Kcal. Verbrauch von ca. 3000 kcal esse aber am Tag nur 2000 kcal. Ich achte darauf, dass ich 160 Gramm Eiweiß zu mir nehme (Körpergewicht mal 2 in Gramm). Und an Kohlenhydrathen nehme ich am Tag um die 250 Gramm zu mir und an Fette um die 35 Gramm. Mein Ziel: Am Bauch Fett verlieren damit das Sixpack zum Vorschein kommt und gleichzeitig Muskeln am ganzen Körper aufbauen wie Arme und Rücken zum Beispiel. Ich gehe meistens morgens 2 Stunden nach dem Eiweiß und Kohlenhydrath reichen Essen trainieren, da ich durch die Kohlenhydrathe und die Fette Energie habe. Zurück zu meiner Frage: Werde ich so Miskeln aufbauen?

...zur Frage

Protein als Anfänger?

Hey Leute, ich trainiere seit einger Zeit und habe schon etwas Muskelmasse aufgebaut. Ich nehme keine Proteinshakes zu mir. Nun weis ich nicht, wie viel Protein/Eiweiß ich eigentlich zu mir nehmen soll bzw. muss. Ich will kein Bodybuilder oder so werden. Ich bin Anfänger

...zur Frage

Eiweiß vor oder nach dem training?

hi leute, ich bin 15 jahre alt trainiere seit einem halben jahr (falls es wichtig ist: bin ein hardgainer) und nehme seit ein par monaten täglich eiweiß-shakes. weil mir das auf die dauer zu teuer wird hab ich beschlossen nur noch einen, anstatt 2, shakes an trainingstagen zu nehmen. nun ist meine frage, sollte ich den besser vor oder nach dem training nehmen? bis zum fittnesscenter fahr ich imma gut 30 min mit dem rad (falls das wichtig ist)

...zur Frage

Wieviel Eiweiß in der Trainingspause?

Hallo,ich habe mal gelesen man sollte in der T.p.genauso viel Eiweiß zu sich nehmen wie beim Traing wegen dem Muskelaufbau.Aber ich fahre bald eine Woche in den Urlaub ( Freitag training und Samstag gehts los ) und kann dort nicht trainieren,muss ich alle 7 Tage oder nur ein paar Tage drauf achten das ich so viel EW wie in den Trainingstagen zu mir nehme?Danke schonmal für eure Antworten.

...zur Frage

Eure Meinung! -- Bodystar 3K Strong -- Proteinpulver

Hallo Sportler ,

Ich nehme seit einigen Monaten das Proteinpulver "3K Strong" von Bodystar. (Im Anhang sind Fotos!) Meiner Meinung nach müsste es sich um ein gutes Eiweiß handeln. Auch an den Nährwerten habe ich nichts auszusetzen. Ich nehme es (1 Löffel=30g) mit Sojamilch direkt nach dem Training. Hier ein paar Infos zu mir: - Training: 6-7 Mal die Woche - Sportart: Leichtathletik (Mitteldistanzlauf, 400 bis 3000m) - Alter: 18 Jahre

Mir ist eine gute Regeneration und Proteinsynthese wichtig. Ich will so wenig wie möglich an Muskelmasse zulegen.

Was denkt ihr? - Ist es ein gutes Proteinpulver? Evt. andere Vorschläge? - Nur nach dem Training? oder auch vor dem Training? - Nehme ich ausreichend zu mir oder kann es noch ein bisschen mehr sein? (Ich achte auf eine ausgewogene Ernährung)

Hoffe auf viele Meinungen.

Gruß francco

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?