Unreine Haut durch Eiweiß?

1 Antwort

Nach jedem Training ein Shaken mit 15 Gramm Eiweiß ist von der Menge jetzt nicht zu viel. Es kann bei einer hohen Eiweißzufuhr und je nach Empfindlichkeit schon zu unreiner Haut kommen. Die Talgdrüsen reagieren bei dem Ein oder andern schon mal etwas empfindlich was zu vermehrter Talg und Pickelbildung führen kann. Über eine ausgewogene Ernährung kannst du deine Eiweißzufuhr aber auch sehr gut über die normale Nahrungskette zuführen. Biologisch/natürliches Eiweiß wird oftmals besser vertragen als das synthetische aus der Dose.

Ist das richtig?

Hallo ich möchte gerne abnehmen (fett) und bin da ein absoluter Neuling, bin 23j / 1,70m / ca.63 kg. Körperform V (Sportliche figur) Ziel: Sixpack

Esse morgens um 8 uhr:

2x Rühreier (1 TL Olivenöl, Pfeffer)

2x Eiweißbrot (1 scheibe, 144kcal, Fett 6,2g, Ge fett 0,7g, Kohlenhydrate 7,6g, Zucker 1,2g, Ballaststoffe 5,5g, Eiweiß 11g, Salz 0,68g)

dazu 2x Hähnchenbrust Scheiben (1 scheibe, 18 kcal, fett 0,3g, Fettsäuren 0,1g, Kohlenhydrate 0,1g, zucker 0,1g, Eiweiß 3,5g, Salz 0,33g) bisschen Butter auch.

Ich hoffe das ist in Ordnung? 1 Glas Granatapfelsaft Ich nehme 50ml weniger als eine Portion ( 99kcal, Kohlenhydrate 22,8g, davon Zucker 22,8)

Mittagessen um 12-13 uhr (unterschiedliches essen) meist Salat mit Gurke, Rote Bete und Dressing(1EL Wasser, 1EL Minz Essig, 1EL Olivenöl, 1TL Aceto Balsamico und Kräuter) wenn vorhanden 4 Streifen Hähnchengeschnetzeltes

Oder Gemüsepfanne aus der Packung

Abends 18 uhr 250g Magerquark mit 1/2TL Honig

Training jeden Tag um 9uhr, 13-14 uhr jeweils, schnelles gehen ca 6,5 Kilometer gesamt 13 Kilometer (kann auch mehr sein)

Alle 2 Tage zusätzlich (erstmal wenig) Bauchmuskel Training , joggen (kurze) Strecke

...zur Frage

Sport und Alkohol und Regeneration

Ich habe einen Bekannten, der trainiert täglich und ist fit. Er trinkt täglich abends 2 Liter Weißbier auf 4 Stunden verteilt. Laut älteren Untersuchungen kann ein Mensch pro Kilogramm Körpergewicht 1 Gramm Alkohol täglich aufnehmen und abbauen. Bei 90kg Körpergewicht würde er bei 2 Liter Bier (auf 100Gramm Bier kämmen 3,9 Gramm Alkohol) 80 Gramm täglich zuführen. Neuere Richtwerte sagen, es sollte nicht mehr als 25 Gramm Alkohol bei Männern sein. Der Bekannte meinte, seine Werte stimmen, er fühlt sich gut und die Inhalte des Bieres sind gesund. Was meint ihr dazu, würdet ihr bei Sport gar nichts zuführen oder hilft es bei der Leistungssteigerung. Es trinken auch viele Läufer abends 2 Biere. Fördert es die Regeneration bei ihm oder wäre er mit weniger besser?

...zur Frage

Eiweiß beim Muskelaufbau

Reichen 1g Eiweiß/ Kg aus, um Muskeln aufzubauen oder muss ich ca. 2g Eiweiß/ Kg zu mir nehmen? Ich nehm zurzeit um die 1g Eiweiß/Kg, manchmal mehr manchmal weniger... kann ich so weiter machen,damit die Muskeln wachsen ? Oder wachsen die Muskeln langsamer, wenn ich wenig Eiweiß nehme ? MfG KillerWave

...zur Frage

Sind Eiweiß Shakes direkt nach dem Training gut?

Unser Trainer meinte heute, dass wir bis zu 15 Minuten nach dem Training einen Eiweiß Shake zu uns nehmen sollen. Bringen diese Eiweiß Shakes denn was und ist das gut nach dem Training?

...zur Frage

Wie viel Eiweiß kann der Körper pro Mahlzeit verwerten?

Also... erstmal hallo! Nehmen wir mal an wir haben 2 Personen. Beide wiegen 70 Kilo(demnach brauchen beide ca. 2 gramm Eiweiß pro Kg=140) und machen Kraftsport (3 mal die woche und trainieren völlig gleich). Sagen wir einfach, dass diese Personen A und B alles gleich machen wenn es ums Training geht... Jetzt kommt der Unterschied(der liegt in der Ernährung): Person A isst nimmt 140 gramm Eiweiß am Tag, aber isst morgens 20, mittags 20 und abends 100. Kann diese Person dann die 100 gramm Eiweiß abends überhaupt komplett verwerten? Person B nimmt über den Tag verteilt 7 mahlzeiten mit je 20 Gramm Eiweiß zu sich. Was ist jetzt besser? und muss man für Krafttraining 7 Tage die Woche (man wiegt 70 Kilo) die 140 Gramm zu sich nehmen(also jeden Tag), oder muss man das nur an Trainingstagen?

...zur Frage

Warum zuerst Eiweiss

Ist da eigentlich etwas dran, dass man beim Essen zuerst Eiweiße zu sich nehmen sollte und dann Kohlenhydrate? Falls ja, warum ist das so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?