Unregelmäßige Belastung beim Kreuzheben

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du dein Problem gelöst hast, kannst du mir Bescheid sagen, hab nämlich genau dasselbe beim kreuzheben und hyperextensions

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann mach einbeiniges Kreuzheben, mit Lh, KH oder Kettlebell. Die schwächere Seite bestimmt Gewicht und Wdh-Zahl. So bekommst du die Dysbalance in den Griff.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
truth 20.02.2013, 21:38

oder einarmiges für die rechte Seite des Rückens. Einbeiniges eher für das rechte Bein.

0
Typhon10 21.02.2013, 01:27

Wenn ich einarmig bzw. einbeinig kreuzhebe, entstehen dann nicht weitere Ungleichheiten z.B. beim Kapuzenmuskel? Oder traniere ich dann ohnehin beide Seiten abwechselnd? Aber dann werden ja wieder beide Seiten trainiert und die Ungleichheit bleibt erhalten, oder täusche ich mich?

0
Typhon10 26.02.2013, 19:43
@Typhon10

Ich habe es jetzt mehrmals versucht mit dem einbeinigen/einarmigen Kreuzheben, aber dennoch ist die linke Seite immer etwas mehr im Focus...

0

Was möchtest Du wissen?