Umfrage: Radfahren mit Tacho oder ohne?

Das Ergebnis basiert auf 28 Abstimmungen

mit Tacho, weil 67%
mal mit mal ohne, weil 17%
ohne Tacho, weil 14%

7 Antworten

mit Tacho, weil

ohne Tacho geht gar nicht. Ich mach das zwar nicht so professionell wie pooky, aber die Anzeige und die Daten des Tachos motivieren mich unheimlich. Ohne Tacho wäre es ziemlich langweilig.

mit Tacho, weil

mich die Jahrestotaldistanz interessiert. Aber auch die Höhenmeter pro Ausfahrt und total. Ebenso die Steigungsprozente. Pässefahrten der Profis sind dadurch besser nachvollziehbar.

mit Tacho, weil

weil ich Zahlen liebe und um meine Leistungen dokumentieren zu können. Außerdem schützt einem es besonders am Anfang um sich realistsich einschätzen zu können

Was möchtest Du wissen?