Umbau Rennrad bzw. Crossrad für "bessere" Übersetzung" und Schaltvorgang

1 Antwort

Ich kann mich pooky nur anschließen, möchte aber ergänzen, dass sich für mich der Aufwand mehr als gelohnt hat! Ich wohne im Taunus und fahr auch gerne Pässe und hab mich jahrelang mit den "Bergübersetzungen" der Profis herumgequält, um mit Max Puls und Tretfrequenz = 40 manchmal fast zu verrecken. (Ich hab nie geschoben!!!) Jetzt fahr ich die XT-Kurbel mit 22/32/44 und 11 -32 Kassette von Shimano mit Ultegra-Triple-Umwerfer und XT Schaltwerk sowie Ultegra Brems-Schaltgriffen und bin so frei, im zarten Alter von 58 dieses Jahr den Gotthart, Alpe d'Huez, den Ventoux, einen unbekannteren Berg in Kroatien (Sveti Jure 1752 m ü. nN, direkt am Meer in Nationalpark bei Makkaskar - berauschend!) und in der Sierra Nevada den Veleta mit meinem "Renn"-Rad gefahren zu sein (ohne 1 Meter Schieben und maximal 10% unter Max Puls - meistens aerob!)und rüste jetzt, wie pooky es beschrieben hat auf 26/36/48 auf. Von 22/32/48 muß ich aus meiner Erfahrung abraten: Bei mir hats geknarzt (trotz viel gebastel auch von Profischraubern). (Renn)-Radfahren macht Spaß und blöde angemacht wird man mit jeder Ausstattung von manchen Deppen. Viel Spaß Peter

Was haltet Ihr von diesem Mountainbike? (Bergamont Vitox 7.3, nur für die Strasse, ab und zu Wald)?!

Bergamont Vitox 7.3 black/blue/lime Technologie:

3D-Forging Eine Fertigungstechnik, die es ermöglicht, auch komplexere Rahmenbauteile wie z. B. Ausfallenden schnell in großer Stückzahl zu formen. Geschmiedete Bauteile haben gegenüber komplett gefrästen Teilen auch den Vorteil einer höheren, strukturellen Festigkeit und ermöglichen so einen sicheren Leichtbau.

Fluid-Forming Um flüssige und harmonische Rahmenformen zu realisieren, werden die Rohr-Rohlinge während der Produktion auf mechanische Weise ausgeformt.

Rahmen: Bauart: Hardtail Materialtyp: Aluminium Material: 6061 Aluminium weitere Merkmale: Super-Lite-Tubing, T4/T6 Heat-Treated, Double-Butted, 3D-Dropout Gabel:
Bauart: Federgabel Federgabel: Federweg: 100 mm - 100 mm Gabel:
Marke: Suntour Typ: MLO / Mechanical Lockout Schaltung:
Schaltungstyp: Kettenschaltung Anzahl Gänge: 24 Marke: Shimano Typ: Acera Umwerfer:
Ausführung: 3-fach Marke: Shimano Typ: Altus Schalthebel:
Marke: Shimano Typ: Altus Kettenradgarnitur:
Marke: Shimano Typ: FC-M311 / Chaincover Übersetzung Blatt 1: 42 Zähne Übersetzung Blatt 2: 32 Zähne Übersetzung Blatt 3: 22 Zähne Innenlager: Typ: Sealed-Cartridge Kette:
Marke: KMC Typ: HG-40 Zahnkranz:
Marke: Shimano Typ: CS-HG41 Übersetzung: 11 Zähne - 32 Zähne Bremsen vorne:
Marke: Tektro Typ: HDC-300 Bauart: hydraulische Scheibenbremse Bremsscheibendurchmesser: 180 mm Bremsen hinten: Marke: Tektro Typ: HDC-300 Bauart: hydraulische Scheibenbremse Bremsscheibendurchmesser:
160 mm Bremshebel: Marke: Tektro Typ: HDC-300 Lenker: Marke: BGM Typ: Comp Bauart: Rise Bar Vorbau: Marke: BGM Typ: Comp Bauart: A-Head Griffe: BGM Comp MTB Steuersatz: BGM Comp / semi-integrated Sattel: BGM Comp MTB Sattelstütze:
Bauart: Patentstütze Durchmesser: 31.6 mm Typ: BGM Comp / 2-Bolt Design Nabe vorne: Marke: BGM Typ: Comp / Sealed / 6-Bolt / QR Nabe hinten:
Marke: BGM Typ: Comp / Sealed / 6-Bolt / QR Radgröße:
26 Zoll Felgen: Marke: BGM Typ: Comp / 32H Material: Aluminium Größe: 26 Zoll Speichen:
Stainless Reifen vorne:
Marke: Schwalbe Typ: Smart Sam Größe: 26 Zoll Reifenbreite: 2.1 Zoll Reifen hinten:
Marke: Schwalbe Typ: Smart Sam Größe: 26 Zoll Reifenbreite: 2.1 Zoll Pedale: Wellgo LU-945 MTB Gewicht:
13.9 kg (ca.) Einsatzzweck:
Sport Modelljahr: 2013

Danke im Voraus und wenn es nicht gut wäre, bitte begründen wieso nicht! :)

...zur Frage

Rennradkauf - eher 3-fach Schaltung oder Compact?

Möchte mir ein neues Rennradkaufen bin etwas Knie geschädigt und mir nicht sicher was bezüglich dem Bergfahren die bessere Schaltung ist.

...zur Frage

Welche Übersetzung ist beim Rennrad sinnvoll?

Welche Übersetzung bei der Schaltung sollte das Rennrad idealerweise haben, damit man als Rennrad Einsteiger gut zurecht kommt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?