Um wieviele Schläge kann der Puls beim Laufen bei Hitze höher sein als normal?

1 Antwort

Meine Erfahrung ist eine ähnliche, allerdings reagiere ich schon bei 23 Grad und hoher Luftfeuchtigkeit mit einem deutlich erhöhten Puls (ca. 10 Schläge). Die besten Pulswerte habe ich im Winter... Bei 30 Grad würde ich nicht mehr laufen, sondern warten, bis es ein paar Grade abgekühlt hat.

Sorgen wegen erhöhtem Ruhepuls?

Hallo,

bin neu hier und hätte mal eine Frage, die mich gewissermaßen leicht beunruhigt und dessen Ursache mir schleierhaft ist.

Ich betreibe aktiv Radsport, fahre fast jeden Tag 20-30km - meist im GA1-Bereich - also Grundlagenausdauer, ca. 6000km im Jahr. Bei den letzten beiden Ausfahrten war mein Puls leicht höher, aber eigentlich nichts, was beunruhigt - kann auch manchmal am Wind o.ä. liegen. Wenn ich dann Heim komme, geht mein Ruhepuls in der Regel nach 2 Minuten auf 60 Schläge zurück. Die letzten beiden Mal ist er bei 70 geblieben und auch später am Tag war er bei 70 oder kurz drunter. Den einen Tag hatte ich dann abends noch mal gemessen und da war er <60 - also wieder im normalen Gefilde.

Allerdings ist mir das so unbekannt - im Normalfall liegt der Puls am Tag bei 60-65. Muss ich mir irgendwie Sorgen machen?? Drohende Infekte (bin sonst topfit) oder gar son Murks wie Herzmuskelentzündung (ihr kennt ja Google)?? Woran kann sowas liegen? Geht der Puls auch mit den Tageszeiten hoch und runter? Übertraining? Aber so viel bzw. enorm schnell fahre ich ja auch nicht - zugegeben mache ich recht selten Pause ...

Danke im voraus

...zur Frage

ausdauer und härtere schläge

okay hi also ich mach jetzt seit einem jahr boxen und ja klar im vergleich zum anfang hab ich mich wirklich gesteigert weil ich bin sooo unsportlich ich konnte vllt 5 minuten laufen und war dann kaputt und kraft hatte ich kein bisschen aber naja dann hab ich mit boxen angefangen und inzwischen trainiere ich 3 mal die woche und joa ich hab schon ziemlich viele muskeln bekommen und nicht nur in den armen aber beim boxen geht es ja nicht hauptsächlich um die masse der muskeln sondern um ausdauer und so

und ja das ist jetzt meine eigentliche frage hat jemand vllt einen trainingsplan für meine ausdauer der wirklich was bringt? weil naja ich mach seit einem jahr boxen und jedes mal trainieren wir unsere ausdauer aber sehr viel besser ist sie nicht geworden .-.

und meine zweite frage ist ob ihr vllt tipps habt wie ich härter schlagen kann denn meine technik ist eig ganz ok also dafür das ich ein jahr jetzt boxe aber meine schläge sind nicht hart genug ich versteh nicht warum bei uns im verein schlägt so ziemlich jeder der neu anfängt härter als ich und klar das ist von mensch zu mensch anders aber iwas muss ich doch falsch machen das meine schläge so schwach sind weil naja .-.

...zur Frage

Grundlagentraining fühlt sich sehr "schnell und hart an"!

Hallo Leute,

Habe vor einer Woche einen Laktattest auf dem Laufband gemacht und auch schon die Ergebnisse bekommen.

Meine Pulswerte für Regeneration (KB) sind 150-154 sowie für die Grundlagenausdauereinheiten (GA1) soll ich mit 154-160 Schlägen trainieren.

Hab das jetzt auch probiert, jedoch fühlt sich das Training in diesem Bereich vor allem im Flachen für mich alles andere als "leicht" an. Es ist für mich hart bei diesem Hohen Puls bzw. der hohen Geschwindigkeit zu laufen. Ich denke länger 1h kann ich das nicht durchhalten.

Das liegt wohl daran, dass ich laut diesem Testergebnis bisher immer zu langsam unterwegs war. Bisher habe ich Grundlage im Schnitt bei Puls 140 trainiert.

Gewöhne ich mich an das Hohe Tempo? Achja und wieviele Schläge soll ich fürs Training auf dem Rad abziehen? Und wie macht ihr das bei GA Training im hügeligen Gelände? Bergab kann man den Puls doch niemals so hoch halten?

Liebe Grüße und vielen Dank, Stefan

...zur Frage

Warum kann ich nicht niederpulsig joggen?

Ich habe diesen Sommer angefangen, regelmässig zu joggen. (Hab auch vorher schon Sport gemacht, aber halt nicht so regelmässig und kaum gejoggt) Nun weiss ich schon lange, dass mein Puls eher hoch ist (Ruhepuls ca. 75-80) Habe übrigens Normalgewicht (58kg bei 1.62m Grösse). Seit kurzem habe ich eine Pulsuhr. Da fällt mir auf, was ich früher auch schon im Fitnesscenter bei den Crosstrainern mit integrierter Pulskontrolle beobachtet habe: Mein Puls ist bei einem für mich angenehmen Tempo viel zu hoch, mind. 160. Kommt eine Steigung oder wenn ich kurz beschleunige, geht der Puls locker bis auf 180. Ab 180 wird's langsam ziemlich anstrengend und ich merke, dass ich anfange zu übersäuern, wenn ich länger auf dem Niveau bleibe. 160-170 halte ich aber locker 30min durch. Ich jogge eh schon ziemlich langsam, und noch langsamer geht eigentlich fast nicht, das wäre dann schon walken und das will ich nicht.

Ich hab mir dann gedacht, dass halt meine Pulsfrequenz grundsätzlich ca. 20 Schläge höher ist als beim Durchschnitt..

Nun habe ich die Pulsuhr aber neulich beim Schwimmen getragen. Wenn ich da so im "Ausdauertempo" schwimme, ist der Puls selten über 140. Um ihn auf 160 zu bringen muss ich schon einen Spurt hinlegen.

Ich find das irgendwie unlogisch. Warum komme ich beim Joggen gleich auf 160 und beim Schwimmen dümple ich in der sog. Fettverbrennungszone herum??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?