Um Wieviel langsamer läuft man auf einer Schneeoberfläche?

Support

Lieber attack,

ich bitte Dich zukünftig eine Frage nicht noch einmal zu stellen, weil Du es damit nicht erzwingen kannst, dass die anderen Mitglieder auf Deine Frage antworten können oder wollen. Falls eine Frage schon beantwortet sein sollte, Du aber nicht mit den Antworten zufrieden bist, nutze in diesem Fall die Möglichkeit des Features [Noch eine Antwort, bitte], welches dieser Antwort nochmal den Status "unbeantwortet" zuordnet. Vielen Dank für Dein Verständnis, und schöne Grüße,

Tom vom sportlerfrage.net-Support

3 Antworten

bahnschranke hat es schon ganz gut beschrieben - eine allgemeine Antwort kann man darauf nicht geben. Sehr viel hängt auch vom Schuhwerk ab und evtl. Hilfen wie Schneeketten. Auch die Art der Schneeunterlage (lockerer Neuschnee, festgetrampelter Schnee, Eis) und vor allem die Höhe der Schneeauflage haben extrem unterschiedliche Auswirkungen. Von nur wenig langsamer bis faktisch nicht mehr laufbar kann alles möglich sein.

warum genau willst du das wissen? Dass man auf schwierigeren Untergründen langsamer läuft ist klar, aber eine genaue Berechnung oder pauschale kann man da ja nie abgeben...

Hallo attack,

ich glaube man dazu keine eindeutigen Richtwerte geben. Fakt ist, man wird langsamer sein, einfach aufgrund der fehlenden Traktion, oder weil man einfach langsamer laufen muss wegen der Sturzgefahr. Du wirst auf schneebedecktem Boden keine Rekordzeiten laufen, aber es hat sicher auch einen Trainingseffekt.

Was möchtest Du wissen?