Übungen zur speziellen Erwärmung im Turnen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die wichtigsten Informationen, die man beim Beantworten dieser Frage benötigt, muss sich der Antwortgeber mal wieder selbst zusammenreimen. Also:

Geht man davon aus, dass dieses Aufwärmen für eine Schulklasse gedacht ist, und dass es sich dabei um eine höhere Altersstufe handelt mit gemischten Sportinteressen (also keinen Spezialturnern), sollte man die beim speziellen Aufwärmen fürs Turnen die gegenüber anderen Sportarten erhöhte Beanspruchung des Schultergürtels, die erhöhten Anforderungen an die Beweglichkeit, spezielle im Schultergürtel und in der Hüfte und die prellende Absprungart bei beidbeinigen turnerischen Sprüngen berücksichtigen.

Deshalb sollte ein spezielles Aufwärmen u.a. folgende Übungen und Bewegungsabläufe enthalten:
- Stützübungen, etwa Liegestütz mit wechselseitigem Anhocken der Beine,
- Dehnübungen wie Armkreisen im Stand und Rumpfvorbeugen mit gestreckten Beinen,
- Prellsprünge beidbeinig am Ort mit jeweiligem Anhocken der Knie an die Brust.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?