Übungen mit gestreckten Armen/Straight arm strength schädlich für die Schultern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

JEDE Übung innerhalb eines effektiven Krafttrainings KANN zu einer Schädigung des arthromuskulären Systems führen – MUSS es aber NICHT. Das Risiko muss jeder für sich selbst kalkulieren und durch sinnvolle Bemessung der Intensität und durch korrekte Übungsausführung minimieren. Das gilt vor allem bei vorhandenen Vorschädigungen, bei denen der Facharzt unter Kenntnis der individuellen Ausprägung darüber entscheidet, was möglich („erlaubt“) ist und was nicht.

Unter den Suchbegriffen

labrum glenoid straigth arm

oder

labrum glenoid strength training

werden bei http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/ ; keine einschlägigen Befunde angeboten. Wenn es interessiert, liegt es an dir, die Suchbegriffe mal nach deinen Wünschen zu variieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche es mal auf deutsch. Wir bekommen es bis zur Kotzgrenze mit, dass jeder jedem zeigen will, dass er englisch kann. Aber entweder man schreibt komplett englisch (dann ist man hier im deutschen Forum allerdings falsch), oder man schreibt komplett deutsch. 2 Sprachen zu mischen ist einfach nur dämlich!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wiprodo
09.06.2016, 22:15

Na gut, wer verwendet in der BB-Szene schon Begriffe wie "menschliche Flagge" oder "freie Stützwaage vorlings"? Aber allein für die fehlenden Satzzeichen hätte er schon einen (natürlich nur ideellen) T.i.d.A verdient. 

0

Was möchtest Du wissen?