Übungen mit einem Medizinball

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst alle Übungen für den Bauch mit einem Medizinball intensiver gestalten. Das sind also die üblichen Crunches, Situps, etc. einfach, dass du dazu den Medizinball über dem Kopf hältst. Je weiter du da die Arme streckst, um so intensiver die Übung. Da musst du dann aber aufpassen, dass du die Übungen langsam und sauber ausführst.

Ich weiß aber nicht, was du mit den Übungen bezweckst. Einseitiges Bauchmuskeltraining wird zwangsläufig zu Rückenproblemen führen und wenn du zum Beispiel einen Sixpack haben willst, bringt Bauchmuskeltraining so gut wie nichts. Da ist es wichtiger, den Körperfettanteil zu senken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?