Übungen mit dem Gymnastikball?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallöchen! (:

Ich mache in meinem Training selber Übungen mit dem Gymnastikball und habe meinen Muskelaufbau somit schon deutlich verbessert.

Probiere es doch mal mit dieser Seite " http://www.birke-wellness.de/html/sitzball.htm "

Vielleicht kann ich dir damit weiter helfen, ich kann sie nur empfehlen. Ich mache diese Übungen 2x pro Woche abwechselnd mit Dauerläufen und bin dadurch Recht fit geworden. (:

Viel Spaß und Liebe Grüße Anna95

So ein gymastikball ist echt hilfreich. Kniebeugen, Bauchübungen und auch die Arme können damit hervorragend trainier werden.

Kniebeugen - Mit den Kniebeugen ist es ja nicht so schwer. Den Gymnastikball am Oberkörper halten, die Beine schulterbreit auseinander stellen und dnn leicht in die hocke und wieder hoch gehen. 3x 15 Übungen sollten kein Problem sein. Für einen höheren Schwierigkeitsgrad kann der Gymastikball ausgestreckt vor der Brust gehalten werden. Dann werden die Arme un der Rücken noch zusätzlich gestärkt.

Bauchübungen - Mit dem Rücken liegst du auf den Gymnastikball, beine fest auf dem Boden und machst dann leichte Crunches. Auch sehr effektiv für den Unterbauch ist es, wenn du den Ball zwischen die Füße nimmst, mit den Füßen greifst und deine Beine bis 90° hinauf streckst und dann wieder absenkst ohne mit dem Ball den Boden zu berühren.

Arm - Dafür bräuchte man einen Partner. Gegenseitig wirft ihr euch den Ball entgegen oder überricht ihn mit gestreckten Armen. Allein kannst du den Ball fassen, die Arme gestreckt halten und dann, wie bei den Beiden, die Arme auf und absenken.

Eine spezielle Seite für Übungen mit dem Gymnastikball kenne ich leider nicht, aber vielleicht haben die meine Tipps etwas geholfen :)

Was möchtest Du wissen?