Übertraining? Ab wann macht es sich bemerkbar?

2 Antworten

Ich merke das wenn ich schnell müde werde, nicht mehr die Leistung bringe resp. wenn ich mehr Mühe habe die Leistung zu bringen als sonst. Grund der Überbelastung ist fehlende Regeneration; der Muskel kann sich wegen der ständigen Belastung nicht erholen und reagiert gereizt und schlapp. Wer über diesen Punkt hinaus weiter trainiert hat nicht nur keinen Trainingseffekt sondern steigert die Verletzungsgefahr. Mein Trainer sagt dann immer; der Körper besorgt sich schon seine Erholungszeit, notfalls über Verletzungen. Besser wäre natürlich eine ausgedehnte Regenerationspause mit Sauna und Alternativbewegungen (z.B. schwimmen oder wandern).

Ein übertrainierter Zustand kann sich über mehrere Symptome bemerkbar machen. Bei mir waren es damals Appettitlosigkeit, Müdigkeitsgefühl, Schlafstörungen und Leistungseinbußen beim Training. Hinzu können unter anderem noch ein erhöhter Ruhepuls und sogar Gewichtsabnahme kommen. Die beste Methode aus dem Übertraining heraus zu kommen ist immer noch die Trainingspause. 1-2 Wochen Pause und dann ein langsamer moderater Einstieg ins Training hilft in der Regel aus dem Überlastungsloch heraus zu kommen.

Was möchtest Du wissen?