übersäuerung ? als Sportler

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine durchschnittliche Ernährung, zu der auch mal Fast Food und ein Bier gehört, sorgt nicht für eine Übersäuerung. Das ist so eine Modeschöpfung von Frauenmagazinen. Wenn du allerdings Krämpfe hast könnte das auf einen Mineralienmangel hinweisen. Versuch mal über einen längeren Zeitraum die wichtigsten Mineralien zu supplementieren, vor allem Magnesium und Kalzium. Manchmal reicht auch etwas mehr Kochsalz.

habe heute mal 3tabletten mit Magn/ Calzium im wasser gelöst und heute abend ganz viel Sprunkraft trainiert, zwar kurz davor, aber der Krampf kam nicht voll- scheint also zu funktionieren, und eine Banane habe ich ca3h vorher verdrückt..:-)

0
@Joousy

Mineralienzusätze wirken nicht kurzfristig (wenn dann als Placebo). Einmalige oder kurzfristige Zugaben bringen also nichts, das muss langfristig erfolgen, täglich über mehrere Monate.

0

Was möchtest Du wissen?