Übernachtung auf der Priener Hütte?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wir waren letzte Woche auf der Priener Hütte und haben dort mit der Familie (inkl. 2 kleineren Kindern) in einem 4er Zimmer übernachtet. Dabei haben wir erfahren, dass es ab dem 1.7.2010 neue Pächter auf der Preiner Hütte gibt!

Wir waren sehr zufrieden mit den Zimmern und den Wirtsleuten, können auch zum Mountainbiken die Hütte voll empfehlen. Bei schönem Wetter waren sehr viele Biker dort, was für die Hütte spricht.

Das Essen war lecker, reichhaltig (speziell das XXL Schnitzel;-) und vom Preis her ok. Die Hüttenruhe um 22.00 Uhr wurde nicht überpünktlich eingehalten. So gegen 23.00 Uhr war dann Schluss.

Die Gegend (Geigelstein) und auch die Aussicht auf den Wilden Kaiser sind eh ein Traum.

Also nichts wie hin!! Und nicht vergessen: Reservieren vorab - zur Hauptsaison ist dort echt viel los mit Übernachtungen

Grüße markusros

Der Laden reißt mich nicht vom Hocker.

  1. Wir waren mit einer Gruppe da, wo der Umsatz anscheinend nicht gestimmt hat. Da waren die so unfreundlich dass wir ganz sicher nicht wieder gekommen sind. (Waren halt einige Familien dabei, die nicht pro Nase 30 Euro da lassen können). Beschwerden an die Sektion gingen raus, wie üblich ohne Reaktion.
  2. Ab 19 Uhr musst Du betteln noch was zum Essen zu kriegen, die wollen ab dann nur noch Kohle machen (= Alk verkaufen). Mir hatten die offen gesagt ich soll halt ein paar Bier mehr trinken, das nährt auch. (Ich musste erst drohen, gar nichts zu konsumieren. Das Essen, das ich dann bekam, war aber recht gut, im Winter stört mich Fettiges auch nicht so sehr.)
  3. "Trockenraum" ist kalt. (Ist aber der Sektion und nicht dem Wirt anzuhängen)
  4. Übernachtung ist für DAV- Mitglieder kaum billiger als für -Ohneglieder. Zimmerlager (6-Bett-Zimmer!) kostete 16€50, Matratzenlager IIRC 12€. (s.o.)

Stelle fest, wir trinken zu viel! Bei uns waren die freundlich. Wir waren letztes Jahr dort, haben aber nicht übernachtet.

0

Was möchtest Du wissen?