Übergewicht wie werde ich das los

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo starscream44,

beschreibe doch mal, was du momentan so isst. Magst du Obst und Gemüse? Wie kombinierst du die? Iss du gerne Salat? Mit dem nahenden Sommer steigt bei den meisten Leuten die Lust auf einen leckeren Salat - schnell zubereitet ist der sowieso. Das könnte eine ideale Abendmahlzeit für dich werden - Salat, Gurke, Paprika, Tomaten, Zwiebeln, Karotten oder was immer du magst kleinschneiden, mit einem kalorienarmen Dressing mischen. Dazu Schafskäse, Putenbrust oder Hühnchen für die Eiweißzufuhr und schon hast du ein gesundes Abendessen, das dir beim Abnehmen hilft - ohne dass du immer das gleiche essen musst, weil Salat kann man ja super einfach und schnell variieren.

Viel Erfolg und "bleib dran - es lohnt sich",

Martin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ManfredBodyKey
29.05.2015, 17:50

Hallo starscream44, Übergewicht verlierst du nicht in 1 Woche oder Monat... Welcher Ernährungstyp bist du? Welche Sportart sagt dir zu, beim Abnehmen? Was ist dein Ziel? Dein Zwischenziel? Kennst du deinen BMI-Wert? Besuche meine Internetseite unter www.marketing-osterland.de Schreibe mir ,wenn du fragen hast...lg.Manfred

0

Naja erstmal musst du deinen inneren Schweinehund bekämpfen. Ansonsten bringt dir die beste Diät ncihts. Setz dir pro Woche ein Ziel, was natürlich realistisch sein sollte. Zum Beispiel: Bis Ende der Woche auf Weizenbrot verzichten. dann steigerst du deine Ziele indem du auch mehr Sport machst. Melde dich dafür am besten in einem Fitnessstudio in deiner Nähe an, damit du dich dort auspowern kannst. Stell zusammen mit einem Trainer einen Traininsplan zusammen und setze dir dort auch wieder Ziele.

Sobald du dir immer Ziele setzt hast du etwas vor Augen und weißt, was du machen musst.

Ich wünsche dir viel Glück und Erfolg beim Abnehmen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Primär reduzierst du deinen KF Anteil über die Ernährung. Das bedeutet das du dich ausgewogen aber Kalorienreduzierter ernähren solltest. Minimiere zum Einen die Essensmengen und die KH, denn diese sind Hochkalorisch. Süßkram, süße Getränke so wie Chips und weiteres Knabbergebäck am besten vermeiden. Die sportliche Betätigung hilft dir dann deinen Kalorienverbrauch anzuheben. Hier wäre eine Kombination aus Ausdauer und Krafttraining optimal.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?