Übergewicht / Muskelaufbau /Training / Ramadan?

Das Ergebnis basiert auf 0 Abstimmungen

Cardio und Muskeln 0%
Cardio 0%

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

da du fastest, wirst du in dieser Zeit deinen Rhythmus etwas durcheinander bringen. Das Fasten gilt ja nur während der sonnenfreien Tageszeit. Theoretisch kannst du ja in der dunklen Tageszeit mehr essen, als du sonst über den ganzen Tag gegessen hättest. Insofern hängt es von dir ab, ob dein Ramadan-Fasten auch ein Fasten im Sinne von weniger Kalorien ist. Das ist ja aber nach 1 Monat wieder vorbei. Ich empfehle dir sehr, weiter abzunehmen. Du wirst das schaffen und irgendwann kann dein dauerhaftes Gewicht unter 90KG liegen.

Zum Beintraining:

Du kannst Beintraining machen und du hast jetzt die Übungen Beinpressen und Beinstrecken im Plan. Das ist ok. Ich würde allerdings kein Beintraining machen, bei dem du zusätzlich zu deinem Körpergewicht noch Gewichte draufpackst, also keine Kniebeugen. Mit zuerst 145KG und nun 125KG sind deine Beinmuskeln wohl die am besten trainierten Muskeln deines Körpers, muskulöser als die der meisten Menschen, man sieht es nur nicht. Jede Treppe stellt bereits ein Training dar. Selbst mit dem Stepper wäre ich vorsichtig, da du mit dem noch immer recht hohen Übergewicht die Knorpel deiner Hüft- und Knie- und Sprunggelenke bei dauernden Belastungen sehr strapazierst. Das kann frühzeitig zu ernsten Abnutzungserscheinungen führen, die du erst später bemerkst. Deine Knochen sind die Belastungen gewohnt, die werden damit stärker. Die Knorpel aber leider kaum, im Gegenteil, die leiden. Deswegen würde ich dir für Cardio dringend was anderes als den Stepper raten, z.B. Fahrrad fahren (drinnen wie draußen). Vielleicht gibt es auch ein Rudergerät im Studio. Aber lass deine Beine in Bezug auf dauerhafte und hohe Belastungen in Ruhe, die müssen schon genug leisten. Auf dem Stepper würde ich erst unter 100KG trainieren.

Dann wünsche ich dir viel Schwung und Elan fürs weitere Abnehmen, du hast bisher viel erreicht und bist auf dem richtigen Weg! Kurze Rückschläge sind nicht so schlimm, das ist ein langsamer Vorgang. Lasse dich nicht entmutigen!

Das Ausdauertraining würde ich grundsätzlich unabhängig von der Ernährung behandeln. Willst du abnehmen musst du dich um die Ernährung kümmern. Ausdauertraining unterstützt das nur etwas, mehr nicht. Ob du deine Ernährungsumstellung nun mit Ausdauertraining ergänzt oder nicht liegt an dir. Ich kenne mich mit Fasten nicht so aus und jeder reagiert da wohl anders. Ich selbst finde Ausdauertraining wichtig aber wie gesagt - kein muss.

Beine trainieren - ja unbedingt. Das hat nichts damit zu tun was deine Knochen halten oder nicht, man trainiert immer den ganzen Körper und die grossen Muskeln und da sind die Beine ganz vorn.

TP ist gut, einfach dran denken zu wechseln alle 6-8 Wochen, also jetzt demnächst.

Mein Ganzkörperplan! Bitte bewerten!

Alter: 16 Trainingserfahrung(Jahre): mehr als 1 Jahr Bisheriger Plan: GKP

Trainiert wird Dienstags und Donnerstags

Der Plan:

Kniebeugen 3x 12-15 Wdh

Hyperextentions 3x 15-20 Wdh

Klimmzüge 3x Maximal

Bankdrücken 3x 12-15 Wdh

Schulterdrücken LH 3x 12-15 Wdh

Dips 3x Maximal

LH Curls 3x 12-15 Wdh

...zur Frage

gewicht erhöhen

ich bin 15 jahre und mache ein ganzkörpertrainingsplan und wollte fragen wann man die gewichte erhöhen soll?

z.b. bankdrücken mach ich 40 kg 10 wdh 3 sätze und beim letzten satz schaffe ich die wdh gerade nur noch so mit aller letzter kraft. Soll ich dann auf 45 kg erhöhen, da schaffe ich vermute ich mal 8 wdh pro satz. Wenn ich 45 kg mit 10 wdh schaffe dann auf 50 kg erhöhen? oder wann soll man die gewichte erhöhen?

mach den ganzkörpertraininsplan seit 5 monaten auf muskelaufbau

...zur Frage

GK-Trainingsplan

Hallo , Ich bin 16 , 1,90m , 71kg

Ich habe von einem Trainer aus meinem Fitnessstudio einen (Ganzkörper)trainingsplan bekommen , der wie folgt aussieht :

Rudern , 3 Sätze , 12 Wdh. Lat.Zug , 3 Sätze , 12 Wdh. Brustpresse , 3 Sätze , 12 Wdh. Butterfly , 3 Sätze , 12 Wdh. Schulterpresse , 3 Sätze , 12 Wdh. Armbeuger , 3 Sätze , 12. Wdh. Armstrecker , 3 Sätze , 12 Wdh., Beinbeuger , 3 Sätze , 12 Wdh. Beinstrecker , 3 Sätze , 12 Wdh.

Danach noch 3 Sätze , 12 Wdh. für den Bauch ( Rumpfbeuger - auch diagonal)

Nach diesem Plan trainiere ich 3x die Woche

Nun meine Frage : Macht dieser Plan überhaupt Sinn und gibt es Verbesserungsvorschläge?

...zur Frage

Ganzkörpertraining Volumen?

Hallo, ich bin 18 Jahre alt, wiege 74kg bei 1,75 Körpergröße. Ich spiele in meiner Freizeit Tennis und bin seit Januar zusätzlich im Fitnessstudio (zuvor zuhause).

Mein Trainingsplan:

Aufwärmen, ca. 10 min Laufband oder Rudern

Butterfly 3x 10 Wdh.

Brustpresse 3x 10 Wdh.

Trizepsmaschine 3x 10 Wdh.

Trizepsdrücken am Kabelzug 3x 10 Wdh.

Bizeps S&Z Hantel 3x 10 Wdh. mit Gewichtssteigerung

Bizeps am Kabelzug isoliert 2x 10 Wdh. pro Seite

Trizeps am Kabelzug isoliert 2x 10 Wdh. pro Seite

Kurzhantel Shrugs 3x 10 Wdh.

Rudern am Kabelzug 3x 10 Wdh.

Rückenstrecker 3x 10 Wdh. mit Gewicht

Bauchpresse 3x 10 Wdh.

Crunches 3x 10 Wdh.

Beinpresse 3x 10 Wdh.

Wadenheben sitzend 3x 10 Wdh.

Jetzt wollte ich mal fragen, ob ihr das zu viel findet für einen "halben" Anfänger. Gewicht ist so gewählt, dass die letzten 2-3 Wdh. im 3. Satz ans Limit gehen. Trainieren tu ich, wenn möglich, alle 2 Tage. Die Tage dazwischen spiele ich Tennis oder mach Cardio. Wenn mal schönes Wetter ist zieh ich Tennis dem Studio auch mal vor.

Klar fühle ich mich nach dem Training ein wenig ermüdet, aber im allgemeinen fühl ich mich mit meiner Ernährung rundum fit. Abgesehen davon wenn ich mal nicht ausgeschlafen habe :D Auch finde ich dass ich mich in den Monaten bisher gut gesteigert hab.

Eure Meinung?

...zur Frage

Haut dieser GK-Plan hin?

Hallo,

ich fange mit Boxen an (Training nur 1 mal in der Woche) und möchte deshalb etwas Krafttraining zur Ergänzung/Vorbereitung machen. Deshalb hab ich mir ein GK-Plan erstellt. Haut dieser so hin?

16 Jahre 175cm 57/58kg Schüler, männlich

4x 12-15 Wdh. Kniebeuge 3x 12-15 Wdh. Kreuzheben 3x 12-15 Wdh. Langhantel Rudern 3x 12-15 Wdh Latziehen zur Brust 3x 12-15 Wdh Bankdrücken 3x 12-15 Wdh. Butterfly 3x 12-15 Seitenheben Kurzhanteln 3x 12-15 Wdh Seitenheben Kurzhanteln vorgebeugt 3x 12-15 (bei mir eher max schaffe höchstens 5) Dips 3x 12-15 Langhantel curls 3x 20-25 crunches

Fragen: Stimmt die Reihenfolge? Ich hab KH Schulterdrücken durch Seitenheben vorgebeugt ersetzt. Sind alle Muskeln für GK-Plan beteiligt? Stimmen Satz/Wdh. Anzahl? Wäre der Plan für eine Trainingseinheit zu lang, oder siehts gut aus?

...zur Frage

Wie bekommt man am schnellsten sein übergewicht weg?

Ich bin 15 Jahre alt, bin 188cm groß und hab 18 kg übergewicht

Wie bekomm ich bis zum Sommer meine 18 kg übergewicht weg???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?