Übergewicht - Mit regelmäßigem Joggen beginnen / Ausdauer aufbauen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du stehst mit dem Laufen/Joggen ganz am Anfang. Insofern ist es nicht verwunderlich, dass deine Ausdauer sehr gering ist.

Die Idee, jeden 2. Tag zu joggen ist ok. Fang an mit 1 min joggen und dann 1 min gehen. Mach das mal 2-3 Wochen lang. Dann wirst du merken, dass es leichter geht. Dann laufe 2 min und gehe 1 min, usw.

Sieh zu, dass du ca. 45 min insgesamt in Bewegung bist. Es wird nicht lange dauern und du wirst eine halbe Stunde durchlaufen können.

Wollte nur oben gesagtes ergänzen... Du kannst auch jeden Tag Sport machen, wenn du ehrgeizig bist, aber für den Anfang reicht es alle 2 Tage. Es muss nicht immer nur joggen sein, schwimmen ist schonender für die Knochen... Könntest ja 4x/ Woche joggen (1 min gehen 1 min laufen u. steigern...) und an den anderen Tagen Fahrrad fahren, schwimmen oder Kraftsport machen. So würdest du nicht immer die gleichen Muskelgruppen beanspruchen und beweglicher werden... Viel Erfolg!

Mit Laufen meine ich gehen Sorry, habe mich da ungenau ausgedrückt

Ok, das fällt wohl in die Kategorie Deutsch-Österreichische Sprachbarriere :-D

Ansonsten ist deine Methode eigentlich genau jene die man für den Anfang anwendet, da brauche ich eigentlich nichts hinzufügen. Ob jeder 2. Tag gut ist kann nich dir nicht sagen, das musst du selbst wissen, im Idealfall gehst du das nächste Mal Joggen wenn du der Meinung bist du bist seit dem letzten Mal gut erholt. Wenn du noch total müde in den Beinen bist nach 2 Tagen hat es weniger Sinn, dann warte lieber noch. Wenn du seit einem Jahr regelmäßig Krafttraining betreibst wirst du wahrscheinlich eh ganz gut in deinen Körper hineinhören können und wissen wann der nächste Trainingsreiz zu setzen ist.

0

Was möchtest Du wissen?