Übelkeit Joggen?

Was isst du wann genau vor dem Laufen? Kennst du das auch von anderen Tagen und/oder Gelegenheiten, wenn du nicht läufst?

Ich esse vor dem joggen mind 1 Stunde nichts und meist normales Mittagessen also etwas warmes. Von anderen Aktivitäten kenne ich dieses Gefühl nicht. (ich betreibe auch kraftsport)

3 Antworten

Sport soll dem Wohlbefinden dienlich sein. Wenn dir nach dem Joggen übel ist, übertreibst du es oder deine Ernährung ist nicht auf den Sport abgestimmt.

Du könntest auch probieren, auf eine andere Sportart umzusteigen, die den Körper anders belastet.

Danke. Kannst du eine Sportart empfehlen wo man nicht viel für braucht (wie beim joggen)?

0
@Ananas03

Man braucht zum Beispiel fürs Radfahren wenig oder Freeletics. Das sind Sportarten, die du unabhänig von anderen machen kannst. Du kannst auch ins Fitnessstudio gehen. Da gibt es ganz viele Geräte und Übungen, davon sehr viele Gelenkschonende. Schwimmen ist sehr gelenkschonend. Gymnastik / Yoga auch.

Es kommt ein bisschen darauf an, ob du neben der allgemeinen Fitness andere Ziele mit dem Sport verfolgst, wie zum Beispiel Gewichtsreduzierung. In dem Fall ist beispielsweise Yoga nicht ideal.

Entscheidend, unabhängig von der Wahl der Sportart ist, dass du den Sport regelmäßig, diszipliniert und in sinnvollen Frequenzen betreibst.

0

Ich würde zuerst einmal die Zeitspanne vor dem Laufen ausdehnen, in der du nichts mehr isst. Eine Stunde vor dem Laufen Mittag zu essen belastet den Magen und der Körper kann sich weder auf das Verdauen noch auf das Laufen konzentrieren. Vor Wettkämpfen esse ich 4 Stunden nichts mehr. Solange musst du nicht warten aber ich würde es mal mit 3 Stunden probieren und wenn das nicht hilft auf 4 erweitern. Eine Banane eine Stunde vor dem Lauf ist ok, genauso wie Wasser trinken.

Danke ich werde es mal ausprobieren. Was ist wenn das aber auch nichts hilft? Vllt hast du noch eine Idee die mir da helfen könnte

0

Hi,

hast Du Deine Essgewohnheiten verändert? Nimmst Du neue Medikamente zu Dir? Hast Du irgendetwas verändert (z.B. neues Schuhwerk)?

Wird Dir nur während des Joggens schlecht oder auch beim (Nordic-)Walking, Radfahren, Inliner, Schwimmen ... ? Wenn es nur an der Sportart liegt, so wechsel diese.

Wenn Dir - egal was Du machst - bei geringer Anstrengung schon schlecht wird:

LASS DAS MEDIZINISCH ABKLÄREM!

Gruß Blue

Nein ich habe nichts geändert. Alles gleich. Es war schon immer so. Bei anderen Sachen wird mir nicht übel. Wie kann das denn sein dass mir nur beim joggen übel wird?

0

Was möchtest Du wissen?