Frage von FrankieGoesTo, 15

Trotz Pfeifferschem Drüsenfieber trainieren?

Hello Freunde,

ein guter Freund von mir hat sich mit dem Pfeifferschen Drüsenfieber angesteckt. Er meinte, es geht ihm gut und geht trotzdem ganz normal weiter trainieren. Aber das kann doch nicht gut sein, oder?

Ich habe ihn noch nicht darauf angesprochen, aber wollte mal fragen, wie das so ist. Ist Pfeiffersches Drüsenfieber eine Krankheit, die man einfach so übergehen kann?

Danke schon mal!

Antwort
von sportyspice12, 12

Hey du,

leider muss ich dir sagen, dass das gar nicht gut für die Gesundheit deines Freundes ist. Pfeiffersches Drüsenfieber äußert sich zwar nicht bei jedem gleich, aber es kann trotzdem gefährlich werden, wenn die Symptome ignoriert werden.

In seltenen Fällen können beim Sport sogar Organe verletzt werden, die beim Pfeifferschen Drüsenfieber vergrößert sind. Ich rate dir daher, deinem Freund zu sagen, dass er jetzt auf seine Gesundheit achten sollte.

Vielleicht wird ihn das überzeugen: https://krank.de/krankheiten/pfeiffersches-druesenfieber/

Außerdem könnte er andere Personen anstecken. Hoffentlich wird er bald wieder gesund, dann könnt ihr ohne Bedenken wieder zusammen trainieren!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten