Trotz ernährungsumstellung und Sport kein Erfolg!

 - (abnehmen, Gewichtsabnahme)

1 Antwort

Ich persönlich finde nicht das deine Beine zu dick sind. Nach meinem Ermessen bist du recht gut aufgestellt. Aber im Endeffekt mußt du dich natürlich wohl fühlen. Das Problem ist das du nicht bestimmen kannst wo dein Körper zuerst die Fettpölsterchen abbbaut. Das Abnehmen erfolgt prmär über die Ernährungsanpasung. Hier solltest du dich Kalorienärmer ernähren so das du mehr Kalorien verbrauchst als du deinem Körper zuführst. Wichtig ist allerdings den Körper als Gesamtes zu sehen. Von daher fixiere dich da jetzt nicht zu sehr auf deine Beine. Was nützt es dir wenn du noch 5 KG abspeckst und nachher dann etwas unterernährt wirkst. Die Kombination aus Kraft und Cardio ist optimal. Bedenke aber das ein Krafttraining die Muskulatur stärkt und je nach Intensität auch etwas aufbaut. Manche Menschen neigen halt zu etwas kräftigeren Beinen. Das kann durchaus eine gentische Sache sein. Ich würde ein Ganzkörpertraining anvisieren und schauen das du deine Muskulatur soweit stärkst das dein Bindegwebe schön straff erscheint. Wenn du weiter abnehmen willst kommst du um das Einsparen der Kalorien nicht herum.

Was möchtest Du wissen?