Trockenübungen vor dem Schwimmtraining

1 Antwort

Das Übliche wie auch bei den Wettkämpfen: Armkreisen einseitig, beidseitig jeweils vorwärts, rückwärts oder gegengleich, Armdehnung vor dem Kopf und hinter dem Kopf, Arme gestreckt hinten nach oben dehnen, nach oben strecken und zurück dehnen, ... - hängt auch von dem Schwerpunkt des geplanten Trainings ab. Übungen mit dem Theraband lassen sich leicht am Einstieg oder dem Startsockel einbauen (für Arme oder Beine). Wenn Du das Gefühl hast, das es nicht ordentlich gemacht wird oder nicht ausreichend ist, mußt Du halt mit dem Einschwimmen und den ersten Technikblock darauf reagieren.

Das mit dem Theraband ist gut. Danke für den Tipp. Dehnen machen wir auch.... hinterher.... und Armkreisen ist klar immer drin. Danke Dir für Deine Antwort!!

0

Was muss ich beim Schwimmtraining im offenen Meer beachten?

...zur Frage

Was esst ihr morgens vor dem Schwimmtraining?

Gehe in letzter Zeit schon vor der Abeit zum Schwimmen ins Freibad, was kann ich vorher essen, damit ich genügend Kraft habe?

...zur Frage

Schwimmcamp für fortgeschrittene Erwachsene in Deutschland?

Kennt jemand ein Schwimmcamp für ambitionierte bzw. fortgeschrittene Erwachsene in Deutschland? Am besten wäre eine Dauer von 5 bis 7 Tagen und Techniktraining mit qualifiziertem Trainer.

...zur Frage

Wie oft muss man ins Schwimmtraining um Erfolg zu haben?

Wie oft und lange sollte man schwimmen trainieren, wenn man an einem Triathlon teilnehmen möchte und die meisten Defizite beim Schwimmen hat?

...zur Frage

Ideen für ein Schwimmtraining zweimal in der Woche?

Ich möchte regelmäßig etwas Schwimmen trainieren und habe dafür zweimal in der Woche Zeit. Ich bin kein guter Schwimmer, aber beherrsche die Technik Kraul und Brust ganz solide. Ich glaub ich bin mal ca. 1:30 auf 100m gekrault. Kann mir jemand weiterhelfen?

...zur Frage

100 Meter Freistil Zeit in 2 Monaten um 10-15 Sekunden verbessern?

Hallo erstmal!

Ich, weibl, 20 Jahre, trainiere im Moment für den Sprtaufnahmetest. Da bereitet mir das Kraulschwimmen noch so einige Probleme. Als ich vor einem Monat mit dem Training angefangen habe, war meine Technik katastrophal und ich konnte kaum 50 Meter am Stück schwimmen (obwohl ich sonst echt fit bin). Inzwischen hab ich mir Hilfe geholt und gehe ca. 4 mal die Woche und schwimme dann ungefähr 1000 meter kraul.

Die geforderte Zeit liegt bei 1,50 Minuten auf 100 Metern. Als ich jetzt einige Male gestoppt habe, lag die Zeit immer zwischen 2,00 -2,05 Minuten.

Habe jetzt einen Schwimmkurs gebucht, der jedoch erst in eingen Wochen also kurz vor dem Test (der in knapp 2 Monaten ist) beginnt.

Habt ihr noch Tipps, wie ich vorher schon einmal alleine meine Zeit verbessern kann? und haltet ihr eine so extreme Verbesserung in der kurzen Zeit überhaupt für machbar?

Danke schonmal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?