Traubenzucker oder Energy-Drinks als legales Doping?

3 Antworten

Der Begriff Doping definiert sich ja als Einnahme von Substanzen die eine nachweisliche Leistungssteigerung herbeiführen. Es gibt in Form von Energydrinks, Koffeein oder auch Traubenzucker zwar einige Nahrungsstoffe die eine aufputschende Wirkung haben, aber Leistungssteigernd sind diese nicht. Selbst bei kurzen Diistanzen wie der 100 Meter Lauf kannst du aus diesen aufputschenden Nahrungsmitteln keinen Vorteil ziehen. Es gibt in der Palette der legalen Nahrungssubstanzen keine Wirkstoffe die eine nachweisliche Leistungssteigung hervorrufen. Wenn das so wäre braucht man keine illegalen Dopingmittel.

Also nur nochmal zur Klarstellung des terminus technicus (was ja bei Facharbeiten nicht so unwichtig ist): Doping ist per Definition die Einnahme unerlaubter Mittel. Von daher gibt es kein legales Doping, es gibt nur legale Mittel oder Doping.

Das beste und wirkungsvollste natural Dopingmittel ist Kaffee!

Zur Not tut es auch ein Energydrink - aber bitte keinen mit Zucker! Denn Zucker erhöht zwar kurz den Blutzuckerspiegel, kehrt sich aber recht schnell ins Gegenteil um - nichts was ein Sportler wirklich braucht....

Natürlich gibt es noch ein paar andere Trainingsbooster - jede Supplementefirma hat ihren Eigenen, mit eigener Zusammensetzung! Suche einfach bei den seriösen Herstellern und vergleiche: BMS, Künzler, All Stars, Frey, Body-Attack, Multipower, Weider, Scitec, Mutant (ist neu auf dem Markt), BSN, Powerstar, Olimp (Olymp!?)...

Dann gibt es noch Sachen wie das Jack3D und Co....

Enthält der Fatburner ´´Weider Thermo caps´´ verbotene Substanzen von der Dopingliste?

Hallo erstmal an alle Sportsfreunde, meine Person: -19 Jahre,1.75m, 73 kg(durchtrainiert,fast garkein Körperfett),spiele Fußball u Dopingkontrollen sind daher möglich. ich eine dringende Frage die ich durch mein recherchieren nicht eindeutig beantwortet bekomme.Es geht mir hier um sogenannte Fatburner, speziell um ``Weider Thermo caps´´.ich ging in ein Fitnessstudio um mir dort eins zu besorgen.dort hatte man nur diesen Fatburner und es wurde mir gesagt er soll sehr gut sein.der verkäufer sagte auch zu mir dass keine verbotenen substanzen enthalten sind.ich trainierte auch eine zeitlang damit u das zeug ist echt super.aber gerade wegen dieser guten wirkung bin ich etwas mistrauisch.auf der verpackung stehen zwar nur pflanzliche substanzen u es steht ephedra-free,was ich also ephedrin frei deute. nun meine fragen: ephedrin gilt als doping und im internet steht dass es in D verboten ist zu verkaufen.andererseits gibt es ephedrin präperate,was für mich ein widerspruch ist.dann gibt es produkte mit dem sogenannten ECA-system(ephedrin-coffein,...).auf der einen seite sind doch ´´thermo caps´´ eca fatburner oder?aber es steht doch da ephedra-free?was denn nun?u ist ephedrin in D nun noch auf dem Markt oder sind das nur andere Substanzen die die gleiche wirkung haben??bitte um antworten v leuten die sich da bestens auskennen! darf man diesen Fatburner nun nehmen oder nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?