Trainingsplan mit Supersätzen so sinnvoll?

0 Antworten

Warum kann ich kein Bankdrücken?

Hallo,

mein Problem ist das ich einfach keine gutel Leistungen in form von hohen gewichten beim Bankdrücken bewältigen kann.

Ich Trainiere schon seit Juni 2007 im Studio und binn jetzt 20 Jahre alt. Ich wiege 72kg bei 182cm. Ich weis das ich eigentlich nicht viel wiege binn aber eigentlich schon gut gebaut.Hab zumindest einen Oberarmumfang von 41,5cm also nicht das ihr denkt ich wäre so ein abgemargerter möchtegern.

So mein Problem ist halt das ich beim Bankdrücken gerade mal noch 75 kg(Olympiastanke ist schon mit einbezogen) bei 6 wh schaffe. Ist eigentlich ein Witz aber ich verstehe das einfach nicht. Es gibt Übungen da kann ich mich ständig steigern und drücke mittlerweile schon einiges.

Flachbankdrücken und Schrägbankdrücken mit Kh schaffe ich z.B. mit 35kg im ersten Satz noch 10wh.Beim Nackendrücken mit Kh schaffe ich z.B. auch im ersten Satz noch 8-9 wh mit 22,5 kg Hanteln.

Bizeps ist bei mir auch so ein Problemfall.Mit der SZ Stange schaffe ich gerade mal mit 30 kg noch 8-9 wh im ersten Satz wärend ich z.B. beim Trizepsdrücken mit V Griff sogar mit 65kg noch 6-8 Wh schaffe.

...zur Frage

Reizstufenregel: Wieviel sind 50-90 % Kraft bzw 100% beim Krafttraining?

Der Trainingsreiz sollte 50-90% Kraft betragen, um ein Muskelwachstum zu gewährleisten, Wird auf die beanspruchte Zelle kein oder nur ein unterschwelliger Reiz, wird sie letztlich ihre Leistungsfähigkeit einbüßen.
Ist der Reiz dauerhaft zu hoch, wird die Zelle überfordert und ebenfalls in ihrer Leistungsfähgikeit abnehmen.
Man sollte also auch nicht nach dem Motto: Kein Schmerz = kein Erfolg trainieren.
Soweit die Theroie in den Büchern.

Aber wieviel sind denn 100% Kraft, oder die geforderten 50-90 % Krafteinsatz?
Wenn ich in der Praxis an der Kraftmaschine etwas nicht mehr bewältigen kann, dann habe ich 100% Kraft eingesetzt - also zuviel. Bisher dachte ich, man solle (auch als Anfänger) etwa 15 Whg machen, wenn diese zu leicht fallen, solle man das Gewicht steigern - auch wenn man dann keine 15 Whg mehr schafft, gibt man halt sein Bestes.

Aber mein Bestes sind doch 100 % Krafteinsatz... Ist das dann also zuviel?
Wie sollte in der Praxis trainiert werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?