Trainingsplan Heimtraining....kann ich damit was erreichen?

0 Antworten

Zu viel Bizeps-Training? (Muskelaufbau)

HI, ich trainiere im 3er-Split. Ich habe es mir so eingeteilt (Muskelaufbau):

Bizeps/Rücken: -Curls 4 Sätze mit 10 Wiederholungen -Latzug (breit) 4 Sätze mit 10 Wiederholungen -Latzug (eng) 4 Sätze mit 10 Wiederholungen -Shrugs 4 Sätze mit 10 Wiederholungen -Rückenstrecken 3 Sätze mit 12 Wiederholungen

Nun meine Frage: Trainiere ich meinen Bizeps zu viel? Wird der Bizeps beim Latzug sehr belastet?

...zur Frage

GK-Trainingsplan

Hallo , Ich bin 16 , 1,90m , 71kg

Ich habe von einem Trainer aus meinem Fitnessstudio einen (Ganzkörper)trainingsplan bekommen , der wie folgt aussieht :

Rudern , 3 Sätze , 12 Wdh. Lat.Zug , 3 Sätze , 12 Wdh. Brustpresse , 3 Sätze , 12 Wdh. Butterfly , 3 Sätze , 12 Wdh. Schulterpresse , 3 Sätze , 12 Wdh. Armbeuger , 3 Sätze , 12. Wdh. Armstrecker , 3 Sätze , 12 Wdh., Beinbeuger , 3 Sätze , 12 Wdh. Beinstrecker , 3 Sätze , 12 Wdh.

Danach noch 3 Sätze , 12 Wdh. für den Bauch ( Rumpfbeuger - auch diagonal)

Nach diesem Plan trainiere ich 3x die Woche

Nun meine Frage : Macht dieser Plan überhaupt Sinn und gibt es Verbesserungsvorschläge?

...zur Frage

Trainingsplan effektiv für Masseaufbau

Hallo bin Anfänger und wollte fragen ob mein Plan effektiv ist . Trainiere jetzt nach folgenden Plan hatte davor schon 8 Wochen ein anderen .

10min aufwärmen Fahrrad Level 6-12 Latzug 4 Sätze 10 Wdh Butterfly 3-4 Sätze 10 Wdh Beinpresse 4 Sätze 8-10 Wdh Upperback 3 Sätze 10-12 Wdh Dips 3 Sätze 10 Wdh Bizepscurls am Kabelzug 3 Sätze 10 Wdh Bauchpresse 4 Sätze 15 Wdh Rückenstrecker 3Sätze 12-15 Wdh 10 min Fahrrad Level 8

Gewicht so das ich Grad noch schaffe .

...zur Frage

Muskelaufbau mit 14 Jahren (Trainingsplan, Ernährung, etc...) ?

Hi Leute, Erst mal zu mir, ich bin 14 Jahre, um die 1,70 Groß und wiege 62,5 kg. Außerdem habe ich mich die letzten 5 Jahre vegetarisch ernährt, habe aber jetzt vor, meine Ernährung umzustellen, also wieder Fleisch zu essen. Ich würde mich jetzt nicht als Übergewichtig bezeichnen, aber ich habe schon etwas Speck auf den Rippen (sehe Bilder). Muskeltechnisch bin ich total auf Lauch Niveau. Momentan mache ich keinen Sport. Ich fahre halt bei einigermaßen gutem Wetter 20km mit dem Fahrrad zur Schule(10 km hin, 10 zurück).

Wie schon gesagt, ich habe vor, mit Kraftsport anzufangen, allerdings nur mit dem eigenem Körpergewicht, da ich gehört habe, dass man sonst aufhört zu wachsen. Bis jetzt habe ich mir folgenden Trainingsplan erstellt (im Laufe der Zeit probiere ich mich dann zu steigern und mehr Reps von jeder Übung zu schaffen): Täglich 2Sätze Liegestützen a 5 Reps; 2Sätze Situps a 15 Reps; 1Satz Klimmzüge so viele wie möglich- werden am Anfang so zwischen 1 und 3 sein. Am Wochenende probiere ich so zwischen 30 und 60 Minuten joggen zu gehen und am Donnerstag würde ich eine Trainingspause einlegen.

Ich habe auch gehört, dass man nicht nur einzelne Muskelgruppen z.B Bauchmuskeln trainieren soll, sondern den ganzen Körper, da dass sonst schädlich ist. Is da was dran? Sind die Übungen sinnvoll? Und kennt ihr noch Übungen die ich zum Trainingsplan hinzufügen kann, sodass ich den ganzen Körper trainieren kann?

Nun zur Ernährung. Is für mich ein 1500KJ Ernährungsplan pro Tag gut zum Muskelaufbau mit gleichzeitiger Fettreduktion, bzw. geht dass überhaupt? Und kennt wer proteinreiche Gerichte, die man kochen oder generell essen kann? Ich habe gehört, Pute soll viele Proteine haben. Und zum Frühstück Eiweißbrot? Es wäre nett wenn ihr mir helfen könntet :=) LG Bilder: http://www.pic-upload.de/view-31327053/wp_ss_20160729_0002.jpg.html

       http://www.pic-upload.de/view-31327080/wp_ss_20160729_0003.jpg.html
...zur Frage

Meinungen von Fitness-Profis zu meinen Trainingsplan?

Hallo zusammen, ich hätte gerne ein paar Meinungen von Fitness-Profis zu meinen Aktivitäten:

Ich, männlich, 50 Jahre, 140 Kilo (aktuell), 1,92 arbeitet seit ziemlich genau einem Jahr daran, Fett zu verbrennen und Muskeln aufzubauen. Mein Wunschgewicht liegt bei 95 - 100 Kilo. Ausgangsgewicht: 147 Kilo.

Ernährung: ausgewogen, um die 2.500 Kalorien inkl. 100 - 150 g Whey/Tag

Trainingszeiten: (3 - 4 Tage/Woche, ca. 1 Stunde) Feststehende Geräte (FITX) In den letzten 12 Monaten war ich ziemlich genau 180 mal beim Training.

Training: 10 Minuten Rudern, 180 Watt Beinpresse: 90 Kilo, 3 Sätze, 14, 12, 10 Wiederholungen Rückenzug: 80 Kilo, 3 Sätze, 12, 11, 8 Wiederholungen Rückenwippe: 60 Kilo, 3 Sätze, 15, 12, 10 Wiederholungen Taillie, rechts-links (Eigengewicht) 3 Sätze, 15, 15, 15 Wiederholungen Sit-ups, gerade Bank, 3 Sätze, 15, 15, 15 Wiederholungen Schulterpresse: 35 Kilo, 3 Sätze, 12, 12, 10 Wiederholungen Butterfly: 55 Kilo, 3 Sätze, 12, 12, 10 Wiederholungen Bizeps: 25 Kilo, 3 Sätze, 12, 10, 10 Wiederholungen Trizeps: 60 Kilo, 3 Sätze, 12, 10, 10 Wiederholungen

Zwischen den Sätzen mache ich maximal 30 Sek. Pause, zwischen dem Gerätewechsel maximal 3 Minute.

Mein Rücken sieht schon Klasse aus, die Schultern werden definierter, der Rest ist Fett. (Darunter spüre ich jeden Muskel – sehe ihn leider nicht – Mist.) Klar muss ich meine Essensgwohnheiten noch extrem optimieren – meine Frage lautet: ist mein Trainingsplan ok oder gibt‘s da was zu meckern?

Vielen Dank und beste Grüße

TV

...zur Frage

Von GK auf Split...Trainingsplan sinnvoll?

Montag

Rücken und Trizeps 

Latzug 5 Sätze 12 Wiederholungen

Rudern am Seilzug mit engen Griff 5 Sätze 12 Wiederholungen

Kickbacks Kurzhantel 5 Sätze 12 Wiederholungen

Trizepsdrücken am Kabelzug 5 Sätze 12 Wiederholungen

Dienstag

Beine

Beinpresse 10 Sätze 12 Wiederholungen 

Beincurls sitzend 10 Sätze 12 Wiederholungen

Mittwoch

Frei

Donnerstag

Bizeps und Brust 

Curls mit Kurzhantel 10 Sätze 12 Wiederholungen

Bankdrücken an der Maschine 5 Sätze 12 Wiederholungen 

Butterfly 5 Sätze 12 Wiederholungen

Freitag

Schulter und Bauch 

Schulterdrücken an der Maschine10 Sätze 12 Wiederholungen

Crunch Gerät 5 Sätze 12 Wiederholungen 

Knieheben 5 Sätze 12 Wiederholungen

Samstag

Frei

Sonntag

Frei

Kritik ist erwünscht :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?