Trainingsplan für Muskelaufbau (Bizeps, Bauch)

2 Antworten

Die eventuellen Wachstumsstörungen beziehen sich nur auf diverse Übungen wie Kreuzheben, Kniebeugen oder Übungen über Kopf wo die Wirbelsäule nachhaltig belastet werden kann, sofern diese exessiv bzw. mit hohem Gewicht ausgeführt werden. Hier solltest du zu anfangs auf diese Übungen verzichten. Ansonsten kannst du mit 15 Jahren durchaus ein gezieltes Krafttraining ausüben. Sehe zu das du hier einen Trainer oder Kraftsportler findest, der sich in der Materie auskennt und dir die einzelnen Übungen am Gerät erklären kann. Aus der Ferne ist dies immer schlecht.

ach du heilige scheiße....also bevor du mit bodybuilding anfängst solltest du erst ma ordentlich an msse zunehmen 15 jahre alt 54 kilo und 1.72 groß ? sowas nenn ich abgemagert tut mir leid also ich würd dir gar nicht empfehlen mit bodybuilding anzufangen,,,nimm ers mal zu wenn du ca. 70 weigest dann fang an ansonsten ist das sinnlos verplemperst du umsosnt deine zeit und bezahlst umsonst geld ;) Lg

Das Zunehmen kommt mit dem BB schon von allein.

0

Frage an die fitness-trainingsprofis, trainingsplan ausgeglichen ? usw.

Trainingsplan: jeden 2 tag:

Bauchmuskeln: 12min, diverse crunches inkl. pause

Rücken, Trizeps: 6 sätze an klimmzügen, mit minimum 9wh, wobei ich das minimum jeden 2ten tag anheb ** Brust, Trizeps,Bizeps:** 6 sätze an liegestütze, pro wh ca. 30, und am ende mehr als 30

Bizeps: mit 5kg hanteln, 1 satz, ca. 60-80whs

Schultern: seitheben mit 5kg hanteln, 2 Sätze, zu je ca. 10whs, wobei ich die whs auch sehr langsam erhöhe

Beine: habs mit 100 kniebeugen+kurze pausen versucht, ergebnis war, dass ich 3 tage ein wenig unter der hüfte schmerzen beim anfassen, belasten, bewegen usw. hatte, habe darauf ein wenig gegoogelt und es stellte sich heraus, dass viele diese schmerzen hatte und das auf längere zeit, bzw. bei sehnenentzündung gar nicht wirklich heilt, deshalb bin ich froh, dass die schmerzen weg sind, doch wie soll ich meine beine dann trainieren ?? Ich habe vor meine konditon zu verbessern, und werden demnächst laufen gehen, und verwende beim laufen die superkompensation (2 tage laufen, dann einen ruhe tag)

Ernährung: kohlenhydratreich, proteinreich, will nicht abnehmen, entweder soll das gewicht gleichbleiben oder ich soll zunehmen, mir egal :D

Fragen: 1. Kann man die superkompensation auch bei meinem anderen trainingsplan anwenden, würde ich profetieren, oder kann man die superkompensation nur beim laufen anwenden ?

2. Ist mein training ausgeglichen, bzw. alle muskelgruppen ? Fehlt eine ? Vernachlasse ich eine ? Wenn ja, welche übungen kann ich noch machen ?

3.Andere eränzung, tipps, ratschläge an meinen trainingsplan ?

PS: hab nur höchstens 5kg hanteln

...zur Frage

Masse aufbauen oder sixpack?

Hallo, ich möchte gerne Masse aufbauen, aber ich hätte auch gerne ein Sixpack. Was würdet ihr mir empfehlen? Erst Masse aufbauen und dann den KFA senken oder anders herum oder ist das egal und kommt man zum selben Ergebnis? Und wie soll ich mich ernähren?

...zur Frage

Ergänzendes Bauchmuskel-Workout neben Schwimmen - welche Übungen könnt ihr empfehlen?

also ich schwimme viel, und habe dadurch auch schon deutliche erfolge bei der muskelmasse erzielt (gut, vorher hatte ich wirklich NICHTS an Masse), das sieht recht gut aus: muskulöse Beine, Arme und ein breiteres Kreuz. Allerdings sieht man am Bauch kaum was, also wohl die muskeln, weil ich einen niedrigen KFA habe, aber da hätte ich gerne mehr muskelmasse. welche bauchmuskel-übungen für zuhause aufm boden könnt ihr mir denn empfehlen? wieviele sätze/wiederholungen, wie lange die regenerationsphase? ich gehe 5 mal die woche schwimmen, und könnte diese übungen dann bspw. direkt im anschluss ans schwimmen machen, oder morgens nachm aufstehen. also kennt jemand ein gutes allround-Bauchmuskel-"anfänger"-workout, das auch nicht zu kompliziert ist? ih will auch wirklich nur die bauchmuskeln trainieren, der rest geht ja übers schwimmen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?