Trainingsplan für Muskelaufbau (Bizeps, Bauch)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die eventuellen Wachstumsstörungen beziehen sich nur auf diverse Übungen wie Kreuzheben, Kniebeugen oder Übungen über Kopf wo die Wirbelsäule nachhaltig belastet werden kann, sofern diese exessiv bzw. mit hohem Gewicht ausgeführt werden. Hier solltest du zu anfangs auf diese Übungen verzichten. Ansonsten kannst du mit 15 Jahren durchaus ein gezieltes Krafttraining ausüben. Sehe zu das du hier einen Trainer oder Kraftsportler findest, der sich in der Materie auskennt und dir die einzelnen Übungen am Gerät erklären kann. Aus der Ferne ist dies immer schlecht.

  • So lange Du nicht Sachen wie Kreuzheben, Kniebeugen mit Zusatzgewicht (stattdessen kann man auch einbeinige Kniebeugen machen) etc. anfängst, kein Problem mit dem Wachstum siehe: http://www.sportlerfrage.net/frage/krafttraining-als-jugendlicher-wachstumsvermindernd

  • Das Training sollte sich mit dem Kickboxen vertragen. Ein dicker Bizeps ist da u.U. hinderlich. Wenn Kraftdefizite bestehen, wird Dich Dein Trainer schon an die Gewichte schicken, u.U. mehr als Dir Spaß macht.

ach du heilige scheiße....also bevor du mit bodybuilding anfängst solltest du erst ma ordentlich an msse zunehmen 15 jahre alt 54 kilo und 1.72 groß ? sowas nenn ich abgemagert tut mir leid also ich würd dir gar nicht empfehlen mit bodybuilding anzufangen,,,nimm ers mal zu wenn du ca. 70 weigest dann fang an ansonsten ist das sinnlos verplemperst du umsosnt deine zeit und bezahlst umsonst geld ;) Lg

Das Zunehmen kommt mit dem BB schon von allein.

0

Was möchtest Du wissen?