Trainingsplan für Kampfsport???

1 Antwort

Hey Rachegott, erstmal auch meine Empfehlung zu "Masse aufbauen". Erfahrungsgemäß ist es besser wenn du in deiner natürlichen Gewichtsklasse bleibst. Soll heißen: Die Gewichtsklasse die du von allein ohne speziell stimulierende Ernährung/Training bei regelmäßigem Training hast. Bei wird das höchstwahrsheinlich -75kg oder u.U. auch -80kg sein. Zum Training. Das du bereits Kickboxen gemacht hast ist gut, das gibt dir ein paar Grundlagen. Was dir allerdings komplett neu sein wird, ist, dass jemand deinen Kick fängt und dich auf dem Boden zerraucht. Daher musst du wahrscheinlich im Bodenkampf inklusive aller dazugehörigen Muskeln dein Training forcieren. Übungen dafür wirst du wahrscheinlich zu genüge im Training kennenlernen. Wenn du gern etwas zu Hause machen willst, könntest du über die Anschaffung eines G&P Trainingsdummies nachdenken. LG Murmel

Was möchtest Du wissen?