Trainingsplan für homeworkout?

0 Antworten

Unförmig

Hy, wollte mal fragen was ich gegen meine unförmigkeit machen kann. Mit unförmigkeit, meine ich meinen merkwürdige körperfett aufteilung. Bauch 110cm brust 103cm dann wiederrum unterarm:25 cm(knochig) oberarm:37 cm

jetzt die größte problemzone(der bauch stört mich aber auch schon genug) Unterschenkel: 44,5 cm oberschenkel: 73 cm

Wie kann das sein das ich solche Kartoffelstampfer habe? Ich hatte schon damals, als ich richtig dick war recht dünne arme dafür, nachdem ich dann 20 kilo abgespeckt hatte bin ich immer so wie jetzt gewesen,mit diesen stampfern und den rest bauch.

Muss ich etwa etwas spezielles beachten?

...zur Frage

Nehme ich durch das Joggen auf dem Laufband am Po ab?

Also ich gehe jetzt schon längere Zeit ins Fitnessstudio und habe mir schon Trainingsplan erstellen lassen, aber die entsprechen meine Ziele nicht. Auf dem Plan stehen Dinge drauf die ich nicht so arg trainieren möchte, na klar, soll man das auch alles trainieren, aber ich möchte meinen summerbody so schnell wie möglich erreichen und dafür will ich so schnell wie möglich nur am Bauch abnehmen, mit den Rest bin ich sozusagen zufrieden. Ich habe mir jetzt gedacht das ich zum Laufband übergehe, weil ich gelesen habe das man davon viel abnehmen kann, aber nehme ich davon auch am Po ab oder baue ich durch das Laufband Muskeln auf, beziehungsweise straffe meinen Po? Sorry wenn irgendwas dummes drin steht, ich habe noch nicht viel Erfahrung damit.

...zur Frage

Hilfe! Regenerationszeit/trainingsreize

Die regenerationszeit nach einem trainingsreiz beträgt ja ca. 48 Stunden. In meinem trainingsplan trainiere ich jede muskelgruppe aber nur einmal die Woche, sollte ich da lieber mehrere muskelgruppen an einem Tag machen das jede muskelgruppe jeden 2. Tag dran kommt und dafür für jede weniger Übungen machen oder ist das ok wie ich es jetzt habe? Mein bisheriger trainingsplan:

Brust / Trizeps (Montag) Bankdrücken Armstrecken im liegen
Fliegende
Kickbacks
Einarmiges Trizepsdrücken über Kopf mit KH

Beine / Wade (Dienstag) Kniebeugen
Kreuzheben mit durchg. Bein

Schulter/Nacken/Bauch (Donnerstag) Nackendrücken
Seitheben Schulterheben
Aufrechtes Rudern mit KH Beinheben oder Knieheben Crunches oder Situps

Rücken / Bizeps (Freitag) Klimmzüge Hammercurls Rudern KH
Konzentrationscurls Schulterheben
KH Curls
Überzieher Scottcurls

...zur Frage

Trainingsplan + Ernährung als Anfänger vom Muskelaufbau richitg?

Hallo Liebe Community,

ich habe vor 3 Wochen mit dem Krafttraining angefangen im Fitnessstudio. (Bin 17 Jahre alt, 88kg, 1,84m).

Ein Freund, der schon 2 Jahre trainiert, von mir hat mir einen Trainigsplan gegeben der da wäre:

Montag = Ruhetag, Dienstag = Ruhetag, Mittwoch = Brust, Trizeps, Schultern, Donnerstag = Ruhetag, Freitag = Rücken, Nacken, Bizeps, Samstag = Ruhetag, Sonntag = Bauch, Beine, Po, + an jedem Tag Cardio Training (da ich noch mein Fettanteil etwas reduzieren muss)

Für jede Muskelgruppe sind es 3-4 Übungen mit 3 Sätzen jeweils 10 Wiederholungen.

Ich wollte euch fragen ob es so in Ordnung ist? Und muss ich meine Ernährung extra darauf anpassen auf viel KH und EW? Also es ist selbstverständlich das man Eiweis und Kohlenhydrate zusich nimmt wenn man trainiert aber ich mein muss ich jetzt jeden morgen Haferflocken essen oder kann ich auch mal ein Brot mit Käse essen. (ich esse nichts süßes oder ähnliches wie burger, pizza usw.)

...zur Frage

Trainingsplan 400m Schwimmen

Hallo zusammen,

Ich soll für meinen Sportabitur Kurs einen Trainingsplan für 400m schwimmen erstellen.

Meine Vorgaben lauten wie folgt:

Zielpunkt: 15.April.2015 (ungefährer Zeitpunkt der Abiturprüfung)

Zeitraum: 8-10 Wochen

Zielsetzung: 15 Punkte => 7:57 min (nach Zeiten Tabelle Bayern Mädchen)

Das sind alle Angaben, die ich erhalten habe. Zusätzlich soll ich noch die Belastungskomponenten und Leistungsprinzipien beachten.

Es soll also ein Makro Trainingsplan werden, den ich noch mal in einen Mikro Plan teilen soll. Ich soll allerdings nicht einzelne Trainingseinheiten speziell ausarbeiten, d.h. ich soll relativ allgemein bleiben wie z.B. lediglich Kraft- Ausdauertraining als speziellstes angeben.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir ein Paar Tipps geben könnt, da ich mir nicht wirklich vorstellen kann wie genau ein Trainingsplan auszusehen hat, da mir meine Ergebnisse im Internet auch nicht viel weiter geholfen haben.

Vielen Dank schon mal :)

...zur Frage

Woran erkennt man dass der Trainingsplan passt?

Hallo allerseits!

Ich mache gerade vermehrt wieder mehr Kraftsport start Cardio und habe mir deswegen einen Trainer geholt, der mir hilft einen Trainingsplan zu erstellen. Gesagt - getan. Diesen Trainingsplan verfolge ich doch schon einige Wochen, aber ich fühle mich nicht wirklich stärker oder habe das Gefühl als würde mich der Trainingsplan richtig fordern.

Daher meine Frage: woran erkennt man denn, dass der Trainingsplan richtig und passend für einen ist? An einem Muskelkater kann man es ja nicht festmachen. Und für optische Erfolge wäre es auch zu früh. Ist ja auch nicht das Ziel. Das Ziel wäre mehr stärker zu werden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?