Trainingsplan für Duathlon

1 Antwort

Unter http://www.go-coach.com/ kannst du dir erst mal kostenlos einen Plan erstellen lassen. Wenn dir dieser nach deinen Individuellen Zielen erstellte Trainingsplan gut passt und umsetzbar ist kannst du für 10 € Monatlich einen neuen bekommen. Eingewöhnungszeit, Training und Wettkampfzeiträume werden berücksichtigt. Wenn sich etwas ändert bei dir du hast weniger Zeit oder warst krank dann wird auch das in deinem Plan berücksichtigt wenn du es auf deinem Profil vermerkst.

In 2 Wochen 5 Km laufen unter 26 min . Brauche bitte Tipps?

Hi Leute 
Hab eine Deal ausgemacht der lautet: 5 Km unter 26 min bis zum 25 April ( 2 Wochen ) war heute auch schon Laufen und bin  2,72 Km in 13:53 gelaufen und war danach K.O 
 Hab ihr Tipps ( Wie oft ich laufen gehen sollte wie schnell  usw )
Bitte nur Antworten wenn ihr euch mit Laufen auskennt.
Danke

...zur Frage

50 Tage täglich 5 km, bringt das auch was?

Ich bin ja eigentlich schon erfahren, aber kürzlich habe ich eine Ausschreibung gelesen bei der man teilnehmen konnte "50 Tage täglich 5 km Laufen". Hört sich klasse an und 5 km ist ja nun wirklich nicht so viel. Für mich auf jeden Fall immer machbar. Nur wie ist es mit dem konditionellen Training? Bringt das was für die Fortgeschrittenen wie ich es bin? Oder bekommt man da evtl. sogar eine ganz andere Art an Ausdauer? Diese Überlegung mache ich mir gerade. Danke schon mal im Voraus für eure ehrliche Meinung.

...zur Frage

Was tun, wenn der Muskelkater schon 2 Wochen andauert?

Sportlich betätige ich mich nicht außergewöhnlich, außer dass ich mit dem Fahrrad täglich von und zur Arbeit insgesamt ca. 8 km unterwegs bin und auf dem Rückweg ca. 20 - 30 Höhenmeter bewältigen muß. Ich bin ca. 60 Jahre alt und fahre diese Strecke schon seit 25 Jahren. Kann dies auch wo anders herrühren?

LG

ritschik

...zur Frage

w16, ohne viel Training 10 km in 42 Minuten. Ist das gut ?

Seit nichtmal einem halben Jahr laufe ich regelmäßig bei einem Lauftreff 2 x die Woche. 1 x 10 km in 4:30-Schnitt pro km & einen langen Dauerlauf (20-25 km) im ungefähr 5er-Schnitt. Als ich das erste mal beim Lauftreff war, bin ich vorher nie mehr als 5 km am Stück gelaufen & ich hab dann einfach spontan die 10 km ausprobiert & ein paar Wochen später schon die 20 km. Von Woche zu Woche bin ich dann schneller geworden & bin jetzt in der "schnellsten Gruppe". Vor ein paar Wochen hatte ich meinen ersten 10er Wettkampf & bin knapp über 42 Minuten gelaufen. Ist das gut ? Was ist noch drinn ? & sollte ich mir zusätzlich noch einen richtigen Verein suchen ?

...zur Frage

Überdosis Aspirin !!!

ich habe einen sehr guten freund. er war letzte zeit schon öfters sehr komisch, aber ich habe mir nichts dabei gedacht. Doch heute in der Schule konnte er nicht mehr richtig hören, hatte probleme beim sprechen & er hat Blut gepinkelt, er meinte aber es ginge im gut!! ich habe dann mit seinem besten Freund geredet, er zeigte mir eine abschieds-sms von ihm, die er ihm gestern Abend geschrieben hatte& sein freund sagte, er habe gestern 25 solche oder mehr apirin-Tabletten geschluckt. !!

Kann das tödlich seein ? & kann ihm was schlimmes passieren ? ich mache mir ernsthaft sorgen, bitte schreibt schnell antworten.. bitteee !!! ich finde in google nichts was mir eine antwort gibt & ich habe angst um ihn

...zur Frage

Hermannslauf - Trainingausreichend?

Der Hermannslauf- ein Lauf von Detmold nach Bielefeld geht 31,2 km über Stock und Stein. Um mich hierauf vorzubereiten gehe ich dreimal die Woche Laufen. Meistens laufe ich einmal 10 km einemal eine Strecke zwischen 10 und 20 km und einmal in der Woche ein vom Verein organisiertes Trining bei dem wir zwar lange (zZ bis 2:45 std) unterwegs sind aber in dieser Zeit nicht weiter al 23 km laufen. Da der Lauf Ende April ist bekomme ich so langsam Panik, dass ich die Disntanz nicht schaffe bzw ich sie in einer so mieserablen Zeit laufe, dass ich sie mir wirklich nicht mehr schön reden kann. Länger als 3:30 std wollte ich eigentlich nicht unterwegs sein. Ich bin schon einige mal 25 km gelaufen aber in einer sehr lange Zeit. Meinen ersten halb Marathon habe ich in genau zwei Std geschafft, das war allerdings auch eine platte Strecke über Straße. Hat vllt jemand noch einen Tipp für mich wie ich mich darauf vorbeireiten kann, das ich die Distanz des Hermanns in einer Zeit unter 3:30 schaffe oder reicht mein Training vllt sogar aus? ich würde mich über eine schnelle Antwort freuen" Mfg Frank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?