Trainingsplan für die Pfingstferien

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dein Trainer sollte deine Defizite am besten kennen und auch die Übungen für Dich aussuchen, mit dieser kurzen Beschreibung von Dir und ohne deine Schwimmarten und Niveau zu kennen ist es nur sehr allgemein und vermutlich auch wenig hilfreich.
Manchmal ist auch eine kurze Pause (und 2 Wochen mit anderen körperlichen Aktivitäten sind nicht lang) nicht schlecht, Du solltest nur vor dem nächsten Wettkampf nochmals trainieren können.

Orientiere Dich an deinem Aufwärmprogramm und übertreibe es nicht - aber hab viel Spaß beim Zelten ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde darauf achten, viele Rumpfübungen (Liegestütze, Seitstütze, Crunches etc.) in allen Varianten zu machen. Dann solltest du auch ab und zu Laufen gehen, um die Ausdauer weiter zu trainieren. Und leg am besten dazu ein paar Sprintübungen ein, dass der Puls richtig hoch geht. Dann solltest du in zwei Wochen nicht allzu viel an Leistungsvermögen einbüßen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habt ihr kein Trainingslager? Du solltest dir von deinem Trainer ein Trainingspläne geben lassen.. Der weiß genau,was du brauchst... Ansonsten ... Ausruhen... Laufen... Richtig essen... Seilspringen in d wenn du kannst... Schwimmen und viel Spaß haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?