Trainingsplan für den Physical Fitness Test der Bundeswehr

0 Antworten

2 mal am Tag Trainieren für Kraft !!!

Peace Leute,

Meine Frage lautet, kann ich durch 2 mal Training pro Tag und das von Montag bis Freitag oder Samstag meine Kraft steigern mit nur sehr geringem Muskelwachstum, Ich hab mir das so Gedacht da Muskeln zum Wachsen min ein Tag Pause brauchen, mach ich garkeine Pause, außer am Sonntag natürlich, kann man so Trainieren wenn man nur Kraft und Ausdauer haben will ??

Ich trainieren Montag, Mittwoch und Freitag draußen an Stangen, also alles mit eigenem Körpergewicht, nennt sich Street Workout, und Dienstag und Donnerstag hab ich Kampfsport training

ich wollte frühs immer so Joggen gehen, ein paar Grundübungen machen wie Klimmzüge und Liegestütze und Kniebeuge, und dann nachmittags nochmal Street Workout oder halt Kampfsport, je nach dem welcher Tag es ist

das es nicht Gesund ist oder dass das nicht möglich ist, was auch immer braucht ihr erst garnicht hinzuschreiben, einfach meine Frage beantworten, Danke :)

...zur Frage

Krafttraining-Anfänger-Ganzkörpertrainingsplan...OK?!

Hallo liebe Sportlercommunity!

Ich mache jetzt seit etwas über einem Monat Krafttraining,bin 16 Jahre alt und wiege an die 75kg. Mein Ziel ist es halt ordentlich Muskeln aufzubauen und Kraft zu gewinnen, damit ich besser aussehe und mehr Kraft habe ;) Jetzt habe ich mich vor ca 2 Wochen im Internet umgeschaut und gelesen, dass man als Anfänger nichts überstürzen sollte mit dem trainieren, da es sonst sogar kontraproduktiv sein würde. Also habe ich mich für einen 2-geteilten Ganzkörpertrainginsplan entschieden ,den ich Zuhause machen kann, da ich noch keinen Partner habe der mit mir ins Fittnesstudio geht. Der wird sich aber denke ich auch in den nächsten Monaten finden. Also habe ich meinen Trainingsplan für Zuhause so gestaltet:

4 Sätze a 12 Wdh. Kniebeugen,
4 Sätze a 12 Wdh. KH-Rudern,
4 Sätze a 12 Wdh. Bankdrücken,
4 Sätze a 12 Wdh. Sit-Ups,
4 Sätze a 12 Wdh. KH-Schulterdrücken,
4 Sätze a 12 Wdh. Side-Raises

1 Tag Pause

4 Sätze a 12 Wdh. Liegestütz
4 Sätze a 12 Wdh. Sit-Ups
4 Sätze a 12 Wdh. KH-Curls
4 Sätze a 12 Wdh. French Press
4 Sätze a 12 Wdh. Kniebeugen
4 Sätze a 12 Wdh. Dips
..und wieder ein Tag Pause.
..und alles wieder von vorne.

Bei den Übungen, die ich mit Gewichten ausführen soll, nehme ich als Gewicht erstmal 5kg als Kurzhanteln(Anfänger) ..da ich nichts überstürzen möchte und es auch genügend in die Muskeln geht ,sodass ich keine 10 weiteren Wiederholungen schaffen würde. Für einen Tag Krafttraining brauche ich auch nur etwa 30 Minuten.

Jetzt die Frage an euch: Ist das so für einen Anfänger mit meinen Absichten ok?
Was kann ich verbessern? Ist an dem Traingsplan was hinzuzufügen? Wie würdet/habt ihr es machen/gemacht?

Danke im Vorraus für kompetente ehrliche Antworten!

MfG Robotti

...zur Frage

Ist mein Trainingsplan?

Guten Tag, ich möchte gerne anfangen zu trainieren. Ich bin 171 cm groß,15 Jahre, alt 45 KG schwer. Mein Ziel ist es "Stärker" zu werden. Es ist ein Ganzkörpertrainingsplan.

  • 1 Crosstrainer zur Aufwärmung ca 8 Minuten
  • 2 Beinpresse
  • 3 Brustpresse
  • 4 Ruderzugmaschine
  • 5 Beinbeuger
  • 6 Schulterpresse
  • 7 Latzugmaschine
  • 8 Rückenstrecker
  • überall außer beim Crosstrainer 3 Sätze mit jeweils 8 Wiederholungen. In der Woche gehe ich 2 mal trainieren.

Danke

...zur Frage

Zec+ whey connection - kann man das mit Milch trinken?

Hey Leute

Ich habe mir Zec+ whey conncetion Bestellt der geschmack ist Melone und das ist heute angekommen nun lese ich das es spezialisiert ist für H20 also für wasser.

Nun meine frage ist Kann ich das auch mit MILCH trinken oder muss ich das mit wasser trinken???

Normalerweise bei alsstars nehme ich 300g milch und 1 voller löffel dann sind das 30 gramm.

ich nehme einfach den löffel von meiner alten packung und wasch aus und benutze das für die dann

halt ich will jetzt wissen ob ich das mit milch auch trinken kann oder nur wasser:(

gruß.m

...zur Frage

Muskelaufbau mit 16 (Trainingsplan)?

Also ich wurde im April 16 und hab keine Lust so dünne Arme zu haben. Deshalb will ich jetzt trainieren aber hab keine Ahnung welche Übungen ich machen soll bzw. ob ich einem Ernährungsplan folgen soll. Auf Fitnessstudio hab ich keine Lust aber ich würde mir Hanteln kaufen. Ich habe vor ein paar Monaten schon ein paar Übungen gemacht (30 Minuten alle 2 Tage), die ich aber ohne irgendeinen Plan gemacht habe und folglich keinen Erfolg gesehen habe... Wäre echt super wenn mir jemand weiterhelfen könnte :D

...zur Frage

Bald sportlicher Test - Bitte um Tipps für einen Trainingsplan

Hey Ihr…

Nachdem ich nun schon seit ca. 3-4 Wochen trainiere habe ich den Punkt erreicht, an dem ich total platt bin. Zuerst habe ich mich ganz gut gesteigert, doch jetzt komme ich irgendwie nicht weiter und ich hoffe einfach, dass ihr mir noch einige gute Tipps geben könnt, wie ich wieder Power kriege und mein Ziel erreiche.

Mein Ziel ist ein sportlicher Test, der in etwas mehr als einem Monat ist. Seit ca. 1 Monat trainiere ich nun intensiv für die Sachen, die da drin vorkommen. Ich war schon vorher „sportlich“, nur nicht wirklich was Ausdauer angeht und das wird mir glaube ich gerade zum Verhängnis. Ich will es aber unbedingt noch packen und hoffe, dass ihr evtl. einige Tipps habt. Ich schreibe am Besten was vorkommt und wie mein aktueller Stand in diesem Punkt ist:

3km in 15 Min. laufen – ich schwanke zurzeit zwischen 18 und 22 Min. Klimmzüge 5 – ich schaffe mit Mühe und Not gerade mal einen Klimmzug…seeelten 2, danach ist aber Ende Fünfersprung (11m) – heute habe ich mal 2,1m mit einem Sprung geschafft, schwankt aber auch noch

Die anderen Sachen klappen ganz gut. Im Sprint bin ich sogar 0,6 Sek. unter der vorgegebenen Zeit. Aber die oben genannten Sachen klappen irgendwie nicht richtig. Ich habe das Gefühl, dass ich „falsch“ trainiere. Noch sehr durcheinander. Es fehlt ne klare Linie und es wäre super, wenn ihr mir helfen könntet. Ich meine damit die simpelsten Dinge. Wann am Besten trainieren? Welche Reihenfolge (vor kurzem hab ich mir Dank einer falschen Reihenfolge ziemlich weh getan)? Pause notwendig oder nicht? Vorher essen, ja nein? Ich weiß, die Fragen klingen laienhaft, aber ich bin halt leider auch ein Neuling auf dem Gebiet. Und wahrscheinlich wirkt es für einige utopisch was ich vor habe, aber ich habe das Gefühl, dass ich das schaffen kann. Nur die Klimmzüge machen mir große Sorgen. Ich habe hier schon sehr gute Tipps bekommen, die mich auch weiterbrachten, aber irgendwie steigere ich mich seit Tagen nicht mehr.

Es wäre super, wenn ihr mir helfen könntet

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?