Trainingsplan für 13/m?

3 Antworten

So,

Wenn du ein sixpack haben willst, trainierst du nicht deinen bauch. das ist kompletter schwachsinn. sie stärkt die muskulatur vielleicht. aber ein sixpack bekommt man davon nicht. ein sixpack bekommst du davon, wenn du im kaloriendefizit isst. mehr braucht man nicht. und wenn es um die beine geht. mach einfach zu hause übungen wie zum beispiel kniebeugen, lunges usw... wenn es zu leicht wird, mach es mit gewichten. meinetwegen auch im gym. und zur kondition: einfach laufen gehen, mal aufs fahrrad oder andere sportarten betreiben.

nicht ganz richtig. Bauchtraining sprich Bauchmuskulatur zu stärken macht die Bauchmuskulatur massiver wodurch sie dann früher zu sehen ist, wenn das Bauchfett schwindet durch ein Kaloriendefizit

0

Nicht wirklich. meinetwegen kann man bauch trainieren. aber ich würde einem 13-jährigen es nicht raten, wenn er denkt dasser davon ein six-pack bekommt. da macht er sich falsche hoffnungen, und wird enttäuscht sein weil er davon keins bekommt. und dass die bauchmuskulatur massiver wird (sichtbar) braucht locker mehrere monate. wenn du dir die körper allein von fitnessinfluencern anguckst, nach denen der junge vermutlich strebt, haben die alle ein six-pack. und die haben nmie bauchtraining gemacht. ich kenn da ein paar leute. und auch ich selber. hab noch nie bauchtraining gemacht und habe trotzdem ein six-pack.  Ein starker Bauch wirkt nicht gleich flach. Ganz im Gegenteil.

"Oft wirkt ein gut trainierter Bauch bei zu hohem Körperfettanteil eher dicker, weil vor allem die graden Bauchmuskeln das Fett nach vorne drücken. Für einen flachen Bauch ist weniger das Training, sondern vor allem die Ernährung mit einem Kaloriendefizit entscheidend, sofern der Körperfettanteil noch bei mehr als 10 % liegt"

Da hast es.

0

Ich habe angefangen mit HIIT workouts bei sascha huber. 20 minuten anfänger training. Mittlerweile trainiere ich in Push, Kardio, Pull, Pause, Leg, Pause, Pause.

Also montags ist Push day. Da wird die Push muskulatur trainiert sprich die Muskulatur die man beim Drücken brauch.

Dienstag einfach Ausdauerlauf mindestens eine halbe stunde. Für anfänger kann man natürlich langsam starten ausdauer kommt dann von alleine.

Pull day am Mittwoch. Ziehmuskulatur wird trainiert also auch der Bizeps.

Dann ein Tag Pause.

Am Freitag ist dann Leg day. Da werden Beine, Po und unterer Rücken trainiert und jeden Push-,Pull-,Leg day zieh ich noch n 7 minuten sixpack training durch.

Samstag Sonntag ist pause.

Wenn du kein Geld für kurzhanteln hast trainier mit eigenen Körpergewicht klappt für anfänger auch sehr effektiv.

Achja die ganzen workouts mach ich bei Sascha Huber über seinen Youtube Kanal. Da hat er Hiit workouts und Push Pull Leg workouts mit oder ohne Kurzhanteln.

Mit dem Wachstum ist Stand jetzt nur ein Mythos. Um Ausdauer zu trainieren kannst du am besten Intervalltraining machen. Bei der Kraft reicht es mit dem eigenen Körpergewicht eigentlich aus.

Dennis Ratano hat da gute Videos auf YouTube zu.

Was möchtest Du wissen?