Trainingsplan bewertung?

2 Antworten

Hi,

beim Krafttraining im submaximalen Bereich, sollte man immer bei den großen Muskelgruppen anfangen und bei den kleinen Muskeln aufhören. Dabei sollten alle Übungen für eine Muskelgruppe nacheinander praktiziert werden. Das würde für Dich und Tag 1 bedeuten:

  • Kniebeuge
  • Beinbizeps
  • Beinstrecker
  • Kreuzheben
  • Latzug
  • Rudern
  • Reverse Butterfly
  • Bizepscurls Langhantel (statt Trizeps)
  • Bizepscurls Seilzug (statt Trizeps)
  • Beinheben
  • Crunches.

Die Bi- und Trizepsübungen würde ich deshalb tauschen, weil „enges Bankdrücken“ auch eine Übung für die Brust ist, und Brust machst Du ja an Tag 2.

Da die Wade ein verhältnismäßig kleiner Muskel ist, wird die Iso-Übung „Wadenheben“ zum Schluss vor den Bauchübungen ausgeführt. Selbstverständlich werden die Schulter- und Nackenübungen noch VOR den Bizepsübungen praktiziert.

Gruß Blue

Mit der Trainingsplanbewertung ist es so; der Plan ist so gut wie er an die individuellen Bedürfnisse, Möglichkeiten und Ziele des Athleten angepasst ist. Wir wissen hier nichts über dich, also kann man nur sagen: für einen Anfänger ohne Ansprüche und Bedürfnisse ok. Und Plan immer nach 8 Wochen komplett wechseln.

Was möchtest Du wissen?