Trainingseffektivität mit diesem Plan

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn der Plan einem Spass macht und zudem Erfolg bringt sollte man dabei bleiben, allerdings mnMn für einen Beginner ist ein 3er suboptimal u. ungeeignet.

Die Kraftwerte sind noch relativ niedrig,die Intensität und Umfang für einen 3er ebefalls zu gering somit u.a die Regenerationsdauer zulange.

zB Arme (kleiner Muskel) werden mit jew. 6 Sätzen trainiert sowie der Rücken (grosser Muskel) ebenfalls 6 Sätze.

Hintere Schulter im Verhältniss zur vorderen Schulter unausgewogen.Rotatoren werden kaum beansprucht.

Oberkörper/Unterkörper oder Rumpf/Extemitäten Split mMn sinnvoller. (Mo,Mi,Fr) im wechsel. 3 bis 4 Tage Regeneration.

Was heiss,t Ernährung ist dort klar geworden?

10 kg in 4 Monaten wird kaum Muskelmasse sein, vielmehr Wassereinlagerung und Fett. (es sei denn du hilfst nach oder bist genetisch begnadet)

Kfa Messung sinnvoll!


Gruss S.



Kannst du so machen, aber ich würde Beine alleine trainieren. das sind die größten Muskeln und wenn die richtig trainiert werden hast du keine Kraft mehr etwas anderes zu trainieren.

Denkbar wäre folgender Plan:

1 - Brust, Rücken, Trapez, Bauch

2 - Schultern, Arme komplett

3 - Beine komplett.

Was möchtest Du wissen?