Training Zehnkampf?!

2 Antworten

Wie du dir sicher denken kannst ist das nicht so einfach. Laufen (100m, 400m, 1500m) und Weitsprung kannst du eventuell noch selber üben. Aber Kugel, Diskus, Speer, da benötigst du professionelle Hilfe und die Geräte, für Hochsprung und Stabhochsprung brauchst du geeignete Anlagen und einen fachmännischen Trainer. Auch für die Hürden benötigst du externe Hilfen.

Natürlich kannst du allgemeine Kräftigungsübungen durchführen für Arme, Beine und vor allem die Rumpfmuskulatur.

Falls Du einfach mal so einen Zehnkampf absolvieren willst gehts das übrigens bei einem der etwa 20 Jedermannzehnkämpfen in Deutschland. Dort kannst du auch ohne Vorkenntnisse mal reinschnuppern. Beim Stabhochsprung wird dir dann vor Ort geholfen und bei den Hürden gibt es erleichterungen. Allerdings ist die Saison jetzt vorbei und geht dann erst im Mai 2010 wieder los.

http://www.deutscher-leichtathletik-verband.de/index.php?SiteID=266

@ Wurststurm

Jap es sollte schon ein Jedermannzehnkampf sein, ich habe mal 10 Jahre Leichtathletik gemacht, ich kann eig. nur kein Stab und Diskus, den Rest habe ich gemacht.

39

Bei den Jedermännern wird normalerweise eine Hilfe angeboten für Stab. So kommt man zumindest über die Anfangshöhen, die so knapp über einem Meter liegen. Und Diskus machst du einfach aus dem Stand. Da kommst du auf etwa 18-20 Meter. Ich war übrigens letztes Wochenende beim Jedermannzehnkampf in Herzogenaurach. Tolle Organisation.

0

Was möchtest Du wissen?