Training mit Musik oder ohne?

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

Training mit Musik, die Konzentration auf die Technik leidet nicht darunter 50%
Andere Meinung: 41%
Training ohne Musik, da kannst du dich besser auf die Technik konzentrieren 8%

5 Antworten

Training ohne Musik, da kannst du dich besser auf die Technik konzentrieren

ich würde doch sagen dass man dadurch unkonzentriert wird,weil man anderweitig Beschäftigt ist.

Andere Meinung:

Ich schließe mich Sport1 an, dass kann man pauschal nicht beantworten. Bei Ausdauersportarten kann ich sehr gut mit Musik trainieren. Manchmal motiviert es mich enorm einen guten Song zu hören oder den Rhythmus von Schritten und Beat übereinstimmen zu sehen. Teilweise genieße ich es allein und in aller Ruhe fernab von Autos, TV, anderen Menschen und eben Musik durch den Wald zu laufen.

Ansonsten trainiere ich noch Kampfsport(hapkido): Der Gedanke dabei in irgendeiner Form Musik zu hören bereitet mir Kopfschmerzen... ;-)

Training mit Musik, die Konzentration auf die Technik leidet nicht darunter

Hängt sicher stark vom Sport ab. Nie direkt mit Kopfhörer, Radio find ich ok. Also nur in der Halle. Sollte aber jeder für sich entscheiden, ob man aus dem Rythmus kommt merkt man ja schnell..

Was möchtest Du wissen?