Training-Beine,Po,Hüfte?

2 Antworten

Wenn Beine und Po zu dick sind, dann deswegen, weil der Körper dort bevorzugt Fett speichert. Das Fett kann man nicht wegtrainieren, sondern über eine gescheite Ernährung in den Griff bekommen. Training trainiert nur die Muskeln.

Okay danke, also eher low carp oder Eiweißreich? 

Ich ernähre mich ausgewogen und esse wenig Süßigkeiten. Ich versuche momentan allgemein mehr auf Zucker und zuckerhaltige Produkte zu verzichten. 

Oder hilft eher eine basische Umstellung?

0
@Sblabla1

Basisch, low carb und mehr Eiweiß ist ideal. Damit funktioniert der Körper am besten, das ist am gesündesten.

0

P.s. Helfen herkömmliche Stepper? Also nicht die langen, sondern die Stepper wo man mit den Füßen tritt

Wie whoami sagt, werden die Rundungen durch Training nicht direkt beeinflusst. Man erhöht dadurch lediglich den Grundumsatz um einige kcal. Durch den Stepper werden die Muskeln gestrafft, das darüberligende Fettgewebe bleibt unbeeinflusst.

Wenn Du die Rundungen direkt angehen willst, führt der erfolgversprechendste Weg über die Küche.

Heja, heja ...

1

Rudergerät Ausdauer/Muskelaufbau?

Liebe Sportler, ich habe mir vor kurzem ein Rudergerät (Waterrower) mit Widerstandsregler (MIN-MAX) gekauft, da es mir von meinem Physiotherapeut wegen Rückenprobleme (leichtes Hohlkreuz/leichter Rundrücken) empfohlen wurde. Außerdem um mein Herz/Kreislaufsystem anzuregen, da das durch Arbeit ziemlich auf der Strecke blieb. Nun habe ich gelesen, dass es unter anderem auch zum "Muskelaufbau" geeginet wäre. Hat jmd diesbezüglich Erfahrungen?

Ich bin zierlich und möchte natürlich kein Muskelprotz werden (Frau :D) also muss ich nicht übermäßig Muskeln aufbauen. Nun die Frage, reicht es für das was ich will? Eine gewisse Grundmuskulatur und ein bisschen mehr, v.a. im Po? Der Gluteus wird ja auch trainiert. Nur reicht es um einen schönen runden Po zu bekommen oder sind da zusätzliche Übungen wie Squats z.b. an den Zwischentagen notwendig?

Kurz noch: Ich trainiere bis jetzt alle 2 Tage ca. 20-30 Min je nach dem wie viel meine Kondition her gibt, wenns nach der Kraft ginge könnte ich noch mehr. Habe aber noch ziemlich Luft nach oben, da ich momentan noch fast bei MIN trainiere. Gerne beantworte ich auch noch Gegenfragen, falls ihr mehr Infos braucht um mir zu helfen :)

Liebe Grüße

...zur Frage

Wie trainiere ich gezielt meine Po-Muskeln?

War ich das machen will brauche ich ja nicht erklären oder ? ;)
Habt ihr ein paar Übungen für mich parat?

...zur Frage

Was sollte ein Frau so trainieren?

Mein Freund geht seit 2 monaten regelmäßig ins Fitnessstudio und lebt jetzt viel gesünder. Ich bin in die Oberstufe (Sportprofil) gekommen und will somit auch noch mehr machen. Spiele seit 11 Jahren erfolgreich Fußball hehe. Nun hab ich alles zum Thema Reize, Superkompensation etc. gelernt, von wegen Muskelaufbau in der Erholungsphase. Kann ich dennoch einfache Übungen wie squats (für den Po) jeden tag machen?

Und was sollte ein Frau so trainieren? Möchte auch ungern ein sixpack oder so haben, aber einen definierten Bauch wo man sehen kann, dass man muskeln hat aber nun nicht so krass wie es bei Jungs sein sollte :D Hab schon viele Übungen für Bauch, Beine, Po rausgesucht (eigentlich bin ich recht zufrieden mit meinem Körper). Nun weiß ich auch nicht, kann ich einfach jeden Trainingstag andere Übungen machen oder am besten nur bestimmte raussuchen und die dann immer machen?

...zur Frage

Heim-Sport

Guten Abend

die Stöberecke und auch anderen Foren habe ich durchforstet und bin recht unschlüssig. Also verzeiht mir wenn ich 'abgekaute' Themen abermals in den Mund nehme :) Ich bin mehr der Google Freund als das ich selbst Fragen stelle, sprich dies ist das erste mal

ersteinmal zu mir: - 17Jahre alt - ca. 75kg schwer - gute 183cm groß - leicht 'stämmig' - treibe seit Ende September: Karate und zu Hause Sport (3-4mal pro Woche)

verfügbare Trainingsgeräte: - normale Hantelbank - Heimtrainer - Boxsack - Gymnastikball

meine Übungen: 5-10min Dehnung & Aufwärmung (Übungen wie im Karate) / 5-8 min Hantelbank (40kg Beintrainig & 20kg+Eigengewicht der Hantel) im Rhythmus: 15Arm-25Bein-10Arm-25Bein-10Arm-25Bein-15Arm-25Bein / 15min Pause / anschließend das gleiche nochmal abschließend nochmal Dehnung

meine Fragen: - Ist dadran was auszusetzen? - Kommt es auf die Schnelligkeit an (während der Übung bzw. wie lange Pause max.)? - Wie dehne ich richtig? -> 'Ruck'artig runter und wieder hoch oder liebe tief runter und versuchen so lange wie möglich unten zu bleiben? - Und kennt jemand Übungen (Bauch-Po-Arm Training am besten) die ich in den 15min Pause und nach meinen Kraftübungen machen kann/sollte? Oder einen ganz neuen Vorschlag? im moment mache ich Liegestütze o.ä..

Ich bitte um Kreativität =) an Zeit soll es nicht mangeln

Grüße

...zur Frage

Rudern auch gut für Mädchen?

Hallo, Ich bin 14 Jahre (w), etwa 1,68 groß und rudere seit kurem drei mal die woche im verein. Rudern macht mir riesen Spaß und ich habe schon das Gefühl, dass es etwas bringt. Meine Statue ist im Grunde recht sportlich. Ich bin nicht Mausezart aber auch nicht auffällig breit oder dick. Meine Frage, kann man als Mädchen vom rudern eine schöne sportliche Figur bekommen? Wird man auch schlanker? Oder wirkt man dadurch nur "breiter" , breite Schultern also irgendwie männlich? Ich hätte gerne eine schlanke, definierte und trainierte und dennoch weibliche Figur .
Könnt ihr mir sonst noch wissenswertes über den trainingseffekt von Rudern berichten? Danke für Antworten

...zur Frage

Wieviel Sport am Tag ist gesund ??

Hallo, ich möchte gesund abnehmen ich bin 14 deswegen mache ich nur mit Sport. Dann wollte ich fragen wie lange und wie viel ich am Tag machen soll ? In welcher Zeit kann ich wieviel abnehmen ? Liebe Grüße :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?