Training auf dem laufband, was muss ich beachten? Soll man eine Steigung einstellen?

3 Antworten

ich lese immer wieder, dass das laufen auf dem band nichts bringen soll. jedoch kann ich mit meinem asthma nicht immer draußen laufen. somit dachte ich, es wäre die perfekte lösung. derzeitbin ich noch imstadium deswechselns zwischen laufen und joggen. aber es wird langsam besser.

wieso sollte laufen auf dem Band nichts bringen? Wenn du nicht draußen laufen kannst, ist das Laufband die beste Lösung. die Nachteile sind: die Monotonie erfordert etwas Disziplin weil der Fahrtwind fehlt, schwitzt man sehr stark die Vorteile sind: man kann gezielt ein definiertes Tempo trainieren die Gelenkbelastung ist durch gleichmäßigen Untergrund und Dämpfung gering. Laufen ist bei jedem Wetter möglich.

Am besten stellt man eine geringe Steigung (1-2%). Gegen ein Training auf dem Band ist nichts einzuwenden.

0

Erst mal mußt du dich mit einem Laufband anfreunden, da das Laufen auf dem Band zu anfangs doch etwas ungewohnt ist. Wichtig ist, das du eine normale Laufhaltung annimmst. Das heißt du solltest nicht anfangen dich an den seitlichen Stangen festzuhalten, sondern so Laufen wie du es draußen auch machen würdest. Gerade und aufrecht ! Darüber hinaus auch die Arme in ihrer Bewegung so mitführen wie es im Freien Laufen der Fall wäre. Ob du nun auf der geraden Fläche läufst oder ein Steigungspotential eingibst liegt an deiner Vorliebe und womit du am besten klar kommst. Wenn du auf Tempo laufen willst würde ich die flache Laufbandebene bevorzugen.

Wenn ich mal das Laufband in Anspruch nehme, so mache ich immer eine leichte Steigung von 1 bis 3% rein. Es trainiert somit die Beinmuskulatur mit und ich habe so auch das Gefühl eines Widerstandes, das ich im Freien auch habe. Wenn es mal länger werden sollte - auf dem Laufband - so kann ich dann zwischendurch auch mal die Steigung herausnehmen und habe so das Gefühl eines leichten Berg-ab-Lauf, weil es auf einmal leichter geht. Teste es einfach mal aus, Du wirst den Unterschied schon merken. Wenn Du eine Steigung mitbenutzt, dann solltest Du aber die Laufgeschwindigkeit am Anfang nicht zu hoch einstellen, weil es ist schwieriger. Du kannst das Tempo nach und nach erhöhen, bis Du ein gutes Gefühl dafür bekommen hast und Dir sicher bist das Du damit klar kommst.

Fußball Ausdauer verbessern Intervall Training oder Joghen?

Hey, 

ich würde sehr gerne meine Ausdauer über die Ferien fürs Fußball verbessern. Bis jetzt habe ich nur gelesen das Fußballer Intervall Training machen sollten aber sollte man auch mal normal joggen gehen zum Beispiel so 5-10km oder nur Intervall Training? 

Zum Beispiel 1. Tag Intervall Training 2. Pause 3. 5-10km Joggen 4. Pause 5. Intervall Training 6. Joggen usw.

oder 

nur Intervall Training ?

...zur Frage

Was haltet ihr von diesem "Trainingsplan" (Fokus auf Ausdauer)?

Ich bin jetzt kein Experte und ich habe auch nicht endlos viele Intrrnetseiten über Trainingspläne durchgelesen...

Ich würde am Anfang erstmal 3 Mal die Woche trainieren und später sobald mein Körper sich dran gewöhnt eventuell öfter.

(Ich bin blutiger Anfänger)

Montag : 15 Min laufen und Bauchmuskeln (sit-ups...)

Dienstag : Pause

Mittwoch : 10min laufen und Einwenig Krafttraining (Rücken Brust Beats Trizeps)(Möchte auch bisschen Muskeln aufbauen...)

Donnerstag : Pause

Freitag : Pause

Samstag : 15 min laufen und Bauchmuskeltraining

Mit der Zeit würde ich dann entweder das lauftempo (auf'n Laufband) erhöhen oder halt eben auf 20minuten (und weiter) hocharbeiten.

...zur Frage

Ausdauertraining mit Betablocker, Auswirkung auf die HF und die Trainingsintensität

Ich trainiere im Fitnessstudio auf dem Laufband mit Steigung mit konstanter HF von 130 Schlägen. Das Trainingsprogramm will mich in Minutenschritten auf 90, 100, 110, 120 bis 130 HF durch Regulierung der Geschwindigkeit und Steigung. Bis 120 Puls geht das ja noch einigermaßen, aber dort bleibt der Puls stehen und erst bei massiver Steigerung der Geschwindigkeit auf 6 km/h und einer Steigung von 15 % erreiche ich allmählich die Ziefrequenz von 130. Zwischendurch bekomme ich kaum noch Luft. Ich nehme an, daß dies von meinem Betablocker kommt. Da ich auch weiterhin ein anspruchvolles Ausdauertraining absolvieren will, brauche ich einen Rat, wie ich damit umgehen soll. Vielen Dank Dieter

...zur Frage

Laufband mit zwei Laufflächen?

In unserem Fitnessstudio gibt es jetzt Laufbänder mit zwei Laufflächen, für den linken und rechten Fuß! Wie sinnvoll ist das Training darauf?

...zur Frage

Wie wärme ich mich vor einem GKT richtig auf?

Hallo. Ich wollte mal fragen, wie ich mich vor einen GKT richtig und ausgewogen aufwärme. Ich habe bis jetzt nur 15 Laufband auf meinen TP zu aufwärmen, habe aber gehört, dass man sich noch mehr aufwärmen bzw. die einzelnen Muskeln die bei diesem Training trainiert werden besser aufwärmt. Kann mir da wer Tipps geben?. LG

...zur Frage

Lauftraining auf dem Laufband genauso effektiv wie Outdoor?

Wenn ich ausschließlich im Studio, zwar mit Steigung, allerdings halt nur auf dem Laufband trainiere, kann ich dann Outdoor dasselbe Tempo laufen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?