Training - Muskelkater - Regenerationsphase?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Klingt für mich persönlich etwas...naja...10 Übungen...25 Wiederholungen? Ich vermute mal, du machst Maschinentraining? Das ist zwar besser als gar nichts, aber auf Dauer auch nicht gesund. Wenn du schon einen Personal Trainer hast, kannst du ihn ja bitten, dir in ein paar Wochen einen ordentlichen Plan zu erstellen. Und normalerweise hätte er dir auch sagen können, dass 3 Tage Ganzkörpertraining die Woche reichen.

sportella 13.08.2011, 09:32

Wieso ist das auf Dauer nicht gesund?

0
crishnak 18.08.2011, 10:28
@sportella

Weil Maschinen unserer Muskulatur die Stabilisationsarbeit abnehmen. Das rächt sich auf Dauer. Davon abgesehen kann eine schlecht auf die Körpergröße eingestellte Maschine auch zu falschen Bewegungen führen. Von daher doch lieber Freihanteltraining und die Ausführung lernen.

0

Ganzkörpertraining ist wichtig in der Anfangsphase. Aber jeden Tag ist bissle viel. Lieber 4-5x in der Woche. Muskelkater ist wichtig für den Muskelaufbau. Und bis zum Muskelversagen zu trainieren ist ebenfalls sinnvoll wobei ich dann nur so 3-4x in der Woche gehen würde. Und der Tipp dass du Laufen und Radfahren an extra Tagen machen sollst ist blödsinn! Wenn du Cardio mit im Trainingsplan haben willst, dann würde ich das immer vor dem Krafttraining machen. Dann immer so 15-20min Cardio.


Achso und Maschinentraining ist bei richtiger Ausführung das gesündeste weil du da am wenigsten falsch machst und viel schonender trainieren kannst, vor allem als Anfänger. Ungesund wird ein Training erst wenn du es total falsch machst.


Und was die Sätze und Wiederholungen betrifft solltest du lieber bei jeder Übung 3 Sätze á 15 Wdh machen. --- Viel Spaß und viel Erfolg beim trainieren ;)

Nun hatte ich allerdings nach 2 Tagen Training einen so dermaßen grausamen Muskelkater in Schulter und Armen, dass ich Hilfe brauchte beim Anziehen - und der hielt 3 Tage! Ist das der Sinn der Sache?

Nö, nur Rache für die Faulheit.

Täglich die gleichen Muskeln zu trainieren ist natürlich Quatsch.

In der Anfangsphase würde ich Dir das Ganzkörpertraining empfehlen, 3 x pro Woche. 2 Tage solltest Du Laufen oder Radfahren, 2 Tage Pause.

An Splitten kannst Du nach einem halben Jahr konsequenten Trainings denken. Vorher bringt es nichts.

Also z.B so:

  • MO Kraft GK-Training
  • Di Laufen
  • Mi Pause
  • Do Kraft GK-Training
  • Fr Laufen
  • Sa Kraft
  • So Pause

Aber: wozu hast Du einen Trainer, wenn Du seinen Plan gleich nach 2 Tagen in Frage stellst? Er wird sich schon irgendwas dabei gedacht haben.

Das ist nur Anfangs so. Der Muskelkater ist nach etwa 2 Wochen verschwunden, wenn du regelmäßig trainierst.

Halte einfach 2-3 Wochen durch, dann wird das mit dem Muskelkater besser. War bei mir auch so.

Da hast du wohl zu heftig begonnen.Ist wohl kein guter Trainer.Der Einstieg sollte nur mit leichten Muskelkater behaftet sein. Mach das noch nicht bis zum Muskelversagen.

Was möchtest Du wissen?