Trainieren mit Gynäkomastie?

4 Antworten

(Wie der Arzt schon sagt (Training nutzt nichts)). (Deshalb musst du nicht auf Training verzichten (Ganzkörper, Standard (mit eigenem Körpergewicht)) und ein verschärfter Blick auf die Ernährung (fettreduziert, proteinreich) ist sicher auch nicht falsch).

Hi,

eine Gynäkomastie kann sich noch auswachsen, wenn Du Dich noch in der Wachstumsphase befindest.

Mit Brustübungen stärkst Du Deine Brustmuskeln, kannst aber nicht die Gynäkomastie wegtrainieren, da hilft nur ein operativer Eingriff oder eine Maßnahme mit Hormonen. Dies müsstest Du mit Deinem Hausarzt besprechen.

Gruß Blue

Eine Gyno in jungen Jahren ist nichts ungewöhnliches und hat auch nichts mit unerlaubten Mitteln zu tun. Das verliert sich nach der Pubertät ganz normal und beeinträchtigt den Sport nicht!!

Einfach weiter machen!

Ein verändertes Training wird dir weder helfen noch schaden. Dein Training hat 0 Einfluss auf Gyno.

Was möchtest Du wissen?